Gegenüberstellung des Lesebuchs "Deutschbuch" mit dem Lehrplan

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 64 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, Note: gut, Justus-Liebig-Universitat Giessen (Didaktik der deutschen Sprache und Literatur), Veranstaltung: Das Lesebuch, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Die Grundausgabe des integrierten Sprach- und Lesebuchs Deutschbuch wurde im Jahr 1999 von Heinrich Biermann und Bernd Schurf herausgegeben. Es ist derzeit das meist genutzte Lesebuch fur den Deutschunterricht der Sekundarstufe I. Neben der Grundausgabe fur Real- und Gesamtschule existiert auch eine Version, die fur Gymnasien konzipiert wurde und bereits 1997 erschienen ist. (Bremerich-Vos in: Ehlers: Das Lesebuch. 2003.) In meiner Hausarbeit soll die Grundausgabe dieses Lehrwerks in Beziehung zum Lehrplan Deutsch des Bildungsgangs Realschule gesetzt werden. Im nachfolgenden Kapitel stelle ich zunachst das Deutschbuch eingehend vor, indem ich die Grundkonzeption mit ihren Gliederungsbereichen und Leitprinzipien aufzeige. Unter Punkt 2.2 benenne ich besondere Merkmale des Lesebuchs und im letzten Unterpunkt werden didaktische Innovationen aus den zuvor kennen gelernten Lernbereichen besprochen. In meiner Darstellung beziehe ich mich in erster Linie auf die konzeptionellen Ausfuhrungen aus dem Handbuch fur den Unterricht 5. Zwischen den Handbuchern fur die einzelnen Jahrgangsstufen bestehen allerdings keine gravierenden Unterschiede in Bezug auf Grundkonzeption, Besonderheiten und Innovationen in den Lernbereichen, so dass sich die genannten Merkmale auf das gesamte Lehrwerk beziehen. Das dritte Kapitel beschaftigt sich mit dem Lehrplan. Meinen Ausfuhrungen liegt der Lehrplan Deutsch des Hessischen Kultusministeriums fur den Bildungsgang Realschule, Jahrgangsstufen 5-10 aus dem Jahr 2003, zugrunde. Dieser wird in seinen drei Arbeitsbereichen mit den dazugehorigen Unterpunkten vorgestellt. Im vierten Kapitel findet nun die Gegenuberstellung zwischen dem Deutschbuch und dem Lehrplan statt. Zunachst nehme
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
5
Der Lehrplan für das Fach Deutsch
13
Sprach und Lesebuch Deutschbuch vs Lehrplan
18
Resümee
25
Literatur
28
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

anhand Arbeiten und Lernen Arbeitsbereich Kulturelle Praxis Arbeitsbereich Umgang Arbeitstechniken Aspekt Aufgabenstellungen zur Grammatik Auseinandersetzung mit Texten Außerdem Bereich Reflexion Bereich Sprechen Bereichen Grammatik Biermann Bildungsgang Realschule 2003 Bremerich-Vos 2003 Darstellendes Spiel deutlich Deutsch Realschule 2003 Deutschlehrplan drei Arbeitsbereiche drei Lernbereichen eigenständigen entscheidend Extras Fach Deutsch Fächerübergreifender Unterricht Fachsystematik folgende funktionalen Schreibens Gebrauchstexten Gegenüberstellung des Lesebuchs Grammatik und Rechtschreibung Grammatikunterricht Grundausgabe Handbuch häufig Hessischen Kultusministeriums Informieren Integration von Inhalten Integrativer Deutschunterricht integriert Jahrgangsstufen Kämper-van den Boogaart Kinder und Jugendlichen Klotz konkreten kreative Schreiben kreativen und freien lebensnahe Lebensumfeld der SchülerInnen Lebenswelt der SchülerInnen Lehrplan Deutsch Realschule Leitprinzip Lernbereich Sprechen Lernfeldern Lerninhalte Lernprozess Lesebuchs Deutschbuch Leseförderung literarische Texte mündliche Orientierungswissen Pädagogik Piktogramme Prinzip der Integration Querverweise Redebeiträge Reflexion über Sprache Schreibaufgaben Schulalltag SchülerInnen sollen Schülerorientierung Schurf Sekundarstufe selbstständigen Sprechen und Schreiben Teilbereiche Textüberarbeitungen thematisch Themen Umgang mit Medien Umgang mit Texten Unterpunkt Unterrichtseinheit Unterrichtsfach Unterrichtspraxis Verknüpfung Vernetzung verschiedene Vordergrund weitestgehend wichtig Ziele

Bibliographic information