Geht Noch Was?

Front Cover
Books on Demand, 2009 - 202 pages
ber das Buch Der mit 44 Jahren an Krebs erkrankte Autor berichtet in diesem Buch auf eine h chst private Weise ber seinen Kampf gegen die Krankheit. Sachlich und doch in Z gen selbstironisch und humorvoll wird die Auseinandersetzung mit sich selbst, mit Angeh rigen, Freunden, Kollegen und den rzteteams geschildert. Die t dliche Krankheit vor Augen verdeutlicht der Autor seine Sicht, mit dem Schicksal auf eine Weise umzugehen, die beispielhaft auch f r andere Patienten sein kann. Die professionelle Auseinandersetzung mit der Krankheit wird hier auf eine fesselnde Weise dargestellt. Immer wieder schafft es der Autor, sich von Operation zu Operation zu motivieren. Mehrere schwerste Eingriffe, eine Strahlentherapie, eine Chemotherapie und eine Lungenoperation lassen ihn nicht verzweifeln. Auch der Krebstod im Umfeld lebender Personen und des eigenen Vaters bringen ihn nicht von seinem Kampf gegen den Krebs ab. An seiner Seite steht die von ihm ab fr hester Kindheit allein gro gezogene, zw lfj hrige Tochter, die ihm bei der Bew ltigung der Aufgabe mehr als hilfreich zur Seite steht und stets Quell neuer Inspiration ist.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information