Geisteswissenschaften wozu?: Studien zur Situation der Geisteswissenschaften

Front Cover
Helmut Reinalter, Roland Benedikter
Druck- und Verlagshaus Thaur, 1997 - Education - 227 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
7
Hermann Lübbe
39
Gerburg TreuschDieter
91
Copyright

3 other sections not shown

Common terms and phrases

Aspekt Ästhetik Bedeutung Bedingungen Begriff Beispiel Bereich besonders Bewußtsein Biologie chen Clusteranalyse Dimension Diskurses Diskussion disziplinären Disziplinen Dynasim eben eigenen Einheit empirischen Entwicklung Erfahrung Erkenntnis Erklärung erst Fächer Form Forschung Frage Frankfurt Frankfurt/M Freiheit Funktion Gabek Gadamer Gegenstand geht Geistes Geisteswissen Geisteswissenschaften geisteswissenschaftlicher Arbeit gerade Geschichte Geschichtswissenschaft Gesellschaft Größen Hans-Georg Gadamer heißt Hermeneutik heute historischen Denkens Historismus Humanwissenschaften implizitem Wissen Innsbruck institutionellen interdisziplinärer Interdisziplinarität Jahre Jahrhundert keit konkreten könnte Kontingenz kulturellen Kunst läßt Lebenswelt Leonardo-Welt lich Max Weber Menschen Methode Methodisierung Modell Moderne möglich MULTILINGUALISMUS muß narrativen Naturwissenschaften neue neuzeitlichen nomologischen notwendig Ökonomie Philosophie Polanyi politischen Postmoderne Problem Probleme Prozeß Rationalität Rene Descartes Repräsentation schaften schaftlichen schen Selbstverständnis senschaften Sinne sozialen Sozialwissenschaften Sprache stellt steswissenschaften Struktur Subjekt Technikfolgenabschätzung theoretischen Theorie Transdisziplinarität Universität Universität Innsbruck unserer unterschiedliche Vernunft verschiedenen verstehen Wahrheit Wahrheit und Methode Weise Welt wesentlich wieder Wirklichkeit wissenschaftlicher Arbeit Wissenschaftstheorie Zusammenhang

Bibliographic information