Geisteswissenschaftliche Pädagogik - Entstehungszusammenhang, geistige Verwurzelung, Methodik und Kritik: Ein kompakter Überblick

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 32 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Padagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Note: sehr gut, Bayerische Julius-Maximilians-Universitat Wurzburg (Institut fur Padagogik), Veranstaltung: Theoretische Ansatze in der Erziehungwissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Die hier vorliegende schriftliche Ausarbeitung des im Rahmen des Seminars "Theoretische Ansatze in der Erziehungswissenschaft" gehaltenen Dreierreferates uber die Geisteswissenschaftliche Padagogik beschaftigt sich mit dem historisch-sozialen Entstehungszusammenhang jener erziehungswissenschaftlichen Stromung, skizziert ihre geistige Verwurzelung im Wissenschaftsverstandnis Wilhelm Diltheys nach, benennt ihre Hauptvertreter und erlautert das ihr zugrunde gelegte methodologische Instrumentarium, die sogenannte Hermeneutik. Abschlieend soll ein kurzer Blick uber die verschiedenen Kritikansatze, die andere erziehungswissenschaftliche Denkrichtungen an die geisteswissenschaftliche Padagogik (im folgenden GWP genannt) richten, geboten werden.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abend aggressiven Verhalten akademische Texte Akzeptanzsuche Ambition artikulieren Aufgabe Aufl äußere Natur äußeren menschlichen Autonomieanspruch Basel Bedeutung der wissenschaftlichen Begriff Beispiel beispielsweise Bezugspunkt zu Dilthey Bildung Böhm Denken Diltheys Theorie Eduard Spranger Einführung Erben Geisteswissenschaftliche Pädagogik erklären Erziehung Erziehungswirklichkeit erziehungswissenschaftliche Strömungen Forschungsmethodik freilich Geisteswissenschaften zu begründen geistige Leben geistige Verwurzelung Gesammelte Schriften Geschichte der Pädagogik geschichtlich-gesellschaftlichen GRIN Verlag Grundlegung der Geisteswissenschaften Hauptvertreter Heinz-Elmar hermeneutischen Zirkel historisch-soziale Entstehungszusammenhang Identifikation Instrument Instrumentarium kausale kompakter Überblick GRIN konnte Kritik Ein kompakter kritisieren Krüger kulturellen Lebenseinheit Lebensphilosophie leitmotivisch leugnende liegt Marcus Erben Geisteswissenschaftliche meint Menschen menschlichen Handelns Methodik und Kritik methodologische muss Nationalsozialismus Naturwissenschaft Nohl Objektivationen Philosophie Poesis psycho-physische Schleiermacher Seelenleben Situation zuweist sozialen Bedingungen spezifische Bedeutung tatsächlich Tenorth Textverständnis Theodor Litt Theoretische Ansätze Theorie der Geisteswissenschaften Theorie der Gesellschaft Theorie und Praxis unscharf unserem Verhalten des Jungen verstanden Verstehen Verstehensakt Volksleben Vorverständnis Wilhelm Diltheys Winfried Wirklichkeit wissenschaftlichen Pädagogik wissenschaftstheoretische Wissenschaftsverständnis

Bibliographic information