Geld und Wert: Eine logische Studie

Front Cover
J.C.B. Mohr (P. Siebeck), 1909 - Money - 176 pages

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Die staatliche Theorie des Geldes Knapp
37
Der gegenwärtige Zustand der Lehre von dem Wesen
51

3 other sections not shown

Common terms and phrases

andererseits Anhäufung Auffassung Ausdruck des Wertes äussere Regel Bedeutung Bedürfnisse Begriff Gesellschaft behaupten beiden Beispiel besonderen bestimmten betrachten betrachtet bewertenden Individuen bewertet Bewertungsgesellschaft Bewertungsintensität blosse daher denken Dinge Eigenwert einander Einheit einzelnen Entstehung Erkenntnistheorie erklären Erscheinungen erst Fall Frage Funktion des Geldes Gebiet Gebrauchswert Gedanken Gegenstand Gegenstandswert Geld und Wert Geldbegriff Geldgestalten Geldlehre Geldstoff gewisse gibt grosse Grund Grundlage Güter individuellen Individuum infolgedessen irgend jetzt keineswegs klar Knies Kreditpapier letzteren lichen logische Meinung Menschen menschlichen Merkmal Mittel Money Münzgeld muss Nationalökonomie Naturalwirtschaft notwendig numerisch oben Objekt objektiver Ausdruck ökonomischen ökonomischen Güter Personen psychologische Rechtsordnung richtig schaft schaftlichen Selbständigkeit Simmel Sinne sozialen Soziologie staatliche Stammler Standpunkt Stufe Subjekt subjektiven Wert Substanzwert Tatsache Tausch Tauschmittel Tauschwert Theoretiker Theorie überhaupt Umtausch unabhängig unserer Wissenschaft Unterschied Verkehrswirtschaft verschiedenen Volkswirtschaftslehre Voraussetzung vorhanden Werterscheinungen Wertgedankens Wertintensität Wertmass Wertschätzung Wesen des Geldes Wirklichkeit Wirkung Wirt wirtschaftliche Tätigkeit Wirtschaftslehre Zahlbegriff Zahlungsmittel Zusammenhang Zusammenleben Zustand zwei zweiten

Bibliographic information