Gemeinsame Lektüre von Franz Kafkas "Prozeß" und "Brief an den Vater"

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 52 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 1991 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1, Johann Wolfgang Goethe-Universitat Frankfurt am Main (Fachbereich 10 / Institut fur deutsche Sprache und Literatur II), Veranstaltung: Franz Kafkas "Der Prozess" und ausgewahlte Erzahlungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Franz Kafkas Roman Der Prozess" ist ein Werk der inneren Verfolgung und Flucht. In seinem Brief an den Vater" skizziert Kafka eine vergleichbare Konstellation. Diese Arbeit hat es sich zur Aufgabe gemacht, die starken Bezuge und Parallelitaten der beiden Schriften herauszustellen. Dennoch mochte sie dem kunstlerischen Werk und der biografischen Ausserung ihre Eigenstandigkeit belassen. Sie blendet nur ubereinander, ohne zu eindeutig zu vermischen. Die zum Vorschein kommenden einzelnen Motive und Aspekte bilden schliesslich das Grundmaterial fur eine vertiefte Bearbeitung, die in einem weitere Schritt erfolgen mus
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

EINLEITUNG
3
DAS SCHULDMOTIV
4
GESCHÄFTSBEZIEHUNGEN
5
INNERE FLUCHT
6
DER PROZESS
7
DIE VERDRÄNGUNG
8
DIE VERHAFTUNG
9
DIE SCHULDFRAGE
10
HEIRATSVERSUCHE
13
DIE HELFERINNEN
15
PHYSISCHE AUSWIRKUNGEN
16
DER DIREKTORSTELLVERTRETER
17
AUSBREITUNG DES PROZESSES
18
AUSSICHTSLOSIGKEIT
19
DIE JAGDGÖTTIN
20
BIBLIOGRAFIE
21

VATER UND GERICHT
11
DIE TÜRHÜTERPARABEL
12

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information