Gemeinschaftsrechtliche Einwirkungen auf das Sparkassenwesen: Kommunen und Europa

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 12, 2012 - Law - 32 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Jura - Europarecht, Völkerrecht, Internationales Privatrecht, Note: 13 Punkte (gut), Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit behandelt die Grundlagen des Sparkassenwesens sowie die Einwirkungen der Europäischen Union.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

A Einleitung B Das Sparkassenwesen in Deutschland
1
Zur Geschichte des Sparkassen Wesens II Die Sparkassen im Verbund
3
Das Sparkassenwesen und das Kommunalrecht
4
Die Errichtung Von Sparkassen
5
Der öffentliche Auftrag der Sparkassen und weitere Grundsätze
6
Das Hauptproblem des Sparkassenwesens und die Verschärfung durch die gemeinschaftsrechtliche Liberalisierungspolitik
7
B Gemeinschaftsrechtliche Einwirkungen durch den Beihilfestreit
9
Die deutsche Position
10
Abschließende Bemerkungen hierzu
16
Gemeinschaftsrechtliche Einwirkungen durch den Namensstreit
17
Die Krise der Bankgesellschaft Berlin als Auslöser des Namensstreits
18
Der Namensstreit
19
Wieder ein Kompromiss 2
21
Die Bedeutung des Kompromisses
22
Die Bewertung des Kompromisses aus Sicht der Bewahrer
23
Meinungen gegen die Europarechtskonformität von 40 KWG im Allgemeinen
24

Der Kompromiss
11
Die Bewertung aus Sicht der deutschen Verhandlungspartner
12
Die Umsetzung des Kompromisses
13
Kritik an der Abschaffung der Gewährträgerhaftung und der Modifizierung der Anstaltslast
14
Ein paar Hinweise zur Privatisierungsdiskussion
25
E Kurze Bemerkungen zu gemeinschaftsrechtlichen Auswirkungen auf das Regionalprinzip
26
F Schlussbemerkungen
27

Other editions - View all

Common terms and phrases

87 I EGV abgerufen Abschaffung der Gewährträgerhaftung Anstaltslast und Gewährträgerhaftung Außerdem Bankgesellschaft Berlin bargeldlosen Zahlungsverkehrs Beihilfe Beihilfestreits Berliner Sparkasse bestimmte Gemeinwohlverpflichtungen Bezeichnung Sparkasse Bezeichnungsschutz BGB Capital Partners Bindung der Sparkassen Brenncke BT-Drs Bundesregierung Bundesrepublik BVerfGE Capital Partners LLC Clement Daseinsvorsoge Deutschen Sparkassen Duppré Ehlers/Schepers eigenverantwortlich Eildienst Landkreistag Nordrhein-Westfalen einzelnen Sparkassen Endlein/Henneke Entscheidung erforderlich EU-Kommission Europa Europarecht Europarechtskonformität Freien Sparkassen Geiger Gemeinschaftsrechtliche Einwirkungen Genossenschaftsbanken Geschäftstätigkeit Geschwandtner/Bach Gewährträgerhaftung und Anstaltslast grandfathering Günter/Mann Henneke Henneke/Wohltmann insbesondere jedenfalls Kapitalverkehrsfreiheit Katalysator der Sparkassenpolitik Kemmler Koch-Weser Kommission kommunale Bindung kommunalen Sparkassen Kommunen Kompromiss Kreditinstitute Landesbank Berlin Landessparkassengesetze Landkreis 2002 Landkreistag Nordrhein-Westfalen Mitgliedsstaaten Mittelstandsfinanzierung Modifizierung der Anstaltslast Mutius Namen Sparkasse Namensstreit Nierhaus Oberbeckmann Oebbecke öffentlich-rechtliche Rechtsform öffentlich-rechtlichen Sparkassen öffentlichen Auftrags Öffentlichen Rechts privaten Banken Privatisierung Rechel rechtlichen Rechtsform der Sparkassen Regionalprinzip Siehe soll Sparkassen-Finanzgruppe Sparkassengesetzen Sparkassenorganisation Sparkassenprivatisierung Sparkassenrecht Sparkassenverbund Sparkassenwesen Sparkassenwesens in Deutschland SpkG Bayern SpkG Berlin SpkO Träger Verbandsarbeit Vertragsverletzungsverfahren Vertragsverletzungsverfahren gem Wettbewerb Wohltmann zunächst

Bibliographic information