Genauere Betrachtung des Romans "Der Vorleser" von Bernhard Schlink

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 64 pages
0 Reviews
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,5, Ocean University of China (Deutsches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Roman Der Vorleser von Bernhard Schlink geht es nicht nur um eine Beziehung zwischen dem 15-jahrigen Michael und der 21 Jahre alteren Hanna, deren Beziehung nicht von den anderen akzeptiert werden kann. Es geht auch um Moral, Schuldfragen und Auseinandersetzungen zwischen der Kriegsgeneration und den Folgegenerationen. Das altbekannte Thema wird aus Sicht der Nachkriegsgeneration beleuchtet, die, nicht wie erwartet durch Elternliebe, sondern durch eine partnerschaftliche Liebesbeziehung, emotional eng mit der Tatergeneration verknupft ist. Anhand der Entscheidungsfreiheitstheorie und durch grundliches Recherchieren wird in der Bachelorarbeit der gesellschaftspolitischer Hintergrund kurz dargestellt, damit Schuldfragen, Schicksal der Hauptfiguren und die Struktur des Romans analysiert werden konnen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information