Gender Mainstreaming: Eine Methode zur Gleichstellungsförderung beider Geschlechter

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 2, 2010 - Education - 18 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Kiel, Veranstaltung: Geschlechterfragen in der Sozialen Arbeit , Sprache: Deutsch, Abstract: Inwieweit die Methode des Gender Mainstreaming einen Beitrag dazu leistet die Gleichstellung beider Geschlechter zu verwirklichen, um die bereits oben genannten Unterschiede, wie z. B. im Bereich der ungleichen Entlohnung von Frauen und Männern aufzulösen. Gender Mainstreaming ist dabei eine Methode die auf eine Gleichstellung in allen gesellschaftlich relevanten Bereichen zwischen Frauen und Männern hineinwirken möchte. Zu nennen ist hier die Politik, die Wirtschaft aber auch die Bereiche der Erziehung und der Jugendarbeit. Es wird erst das Konzept des Gender Mainstreaming vorgestellt bevor auf die Rahmenbedingungen und politischen Vorgaben Bezug genommen wird. Letztlich werden Ergebnisse anhand von Beispielen in der Politik in den Ländern Schweden und der Bundesrepublik vorgestellt. Abschliessend wird ein Ausblick auf die derzeitige politische Entwicklung gewagt und ein Fazit gezogen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information