Genie und Wahnsinn am Beispiel von "A Beatutiful Mind"

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 36 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 2,7, Technische Universitat Dresden (Institut fur Germanistik), Veranstaltung: Einfuhrung in die Filmanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: Schon ein Sprichwort besagt: Genie und Wahnsinn liegen dicht beieinander." Aber der Genie-Gedanke entspringt nicht nur einem Sprichwort, sondern ist ein Topos, der sich uber die ganze Literaturgeschichte der Neuzeit erstreckt. Genies wie Mozart oder Goethe sind jedem bekannt, doch dass sie zu Lebzeiten nicht nur durch ihre Werke auffielen, sondern auch durch ihr bizarres Verhalten, ist eher unbekannt. Forschern zu Folge sind psychische Storungen immer eine Nebenwirkung ausserordentlicher Kreativitat. Ahnlich erging es auch dem genialen Mathematiker John Forbes Nash. Durch das Losen komplizierter Probleme und seiner Neuentwicklung der Spieltheorie erreichte er Grosses. Dennoch erkrankte er an paranoider Schizophrenie und hatte Wahnvorstellungen. Angeregt durch den Film A Beautiful Mind" von Ron Howard und auch der ihm zu Grunde liegenden Biografie Genie und Wahnsinn - Das Leben des genialen Mathematiker John Nash" von Silvia Nasar mochte ich mich im Folgenden naher mit dem Phanomen des Genies und Wahnsinns anhand dieses Films im Vergleich mit dem Buch beschaftigen. Der Film hat mich nach dem ersten Schauen schon ausserhalb des Filmseminars zutiefst beeindruckt, wie Nash seine Krankheit durch seine eigene Genialitat schlussendlich uberwindet und wie ergreifend Russell Crowe spielt. Ich war aber auch nach dem Lesen der Biografie ehrlich uberrascht, wie anders eigentlich das Leben John Nashs dargestellt wurde und was die Macher des Films alles zu Gunsten der Lange des Films weggelassen hatten. Deshalb habe ich mich auch fur dieses Thema entschieden. Wie stellt der Film Nash als Genie dar und wie seinen Wahnsinn? War dies auch in seinem realen Leben so? Es gibt ja einige Filme, die irgendwelche Forscher und Professoren in irgendwelche Forscherschubladen steck"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information