Genitivabbau im heutigen Deutsch: Ist der Dativ wirklich dem Genitiv sein Tod?

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 24 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,7, Universitat Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Spatestens seit Bastians Sicks Buch Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" veroffentlicht wurde, wissen" die meisten Deutschen, dass der Genitiv langsam aber sicher vom Dativ verdrangt wird. Leider ist dieses Wissen" jedoch ein gefahrliches Halbwissen, das in Wirklichkeit den einen oder anderen Fehler aufweist. Nicht jeder Genitiv ist gefahrdet und nur bestimmte Funktionen des Genitivs konnen durch den Dativ ersetzt werden. Die folgende Arbeit soll uber die Entwicklung der unterschiedlichen Funktionen des Genitivs im heutigen Deutsch aufklaren und die verschiedenen Ersatzkonstruktionen vorstellen. Ausserdem werden die Auswirkungen, welche der Genitiversatz auf die heutige Sprache hat, vorgestellt und erklart, wobei sowohl syntaktische als auch semantische Veranderungen berucksichtigt werden. Abschliessend soll die Frage geklart werden, ob Sick mit seiner Aussage Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" recht behalt oder ob eine andere Schlussfolgerung gezogen werden muss. In diesem Zusammenhang werden einige Missstande in Sicks Kolumnensammlung aufgedeckt."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information