Genussrechte: Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten, Bilanzierung und Besteuerung

Front Cover
Springer-Verlag, Nov 27, 2012 - Business & Economics - 219 pages
Mezzanine Finanzinstrumente und insbesondere Genussrechtskapital bilden vor allem für mittelständische Unternehmen eine sinnvolle Alternative zum klassischen Eigen- und Fremdkapital. Für den erfolgreichen Einsatz von Genussrechtskapital in der Unternehmensfinanzierung ist eine optimale bilanzielle und steuerliche Gestaltung von entscheidender Bedeutung.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Abbildungsverzeichnis
13
Tabellenverzeichnis
15
Abkürzungsverzeichnis
17
Einführung
23
Finanzwirtschaftliche Grundlagen
25
Zivilrechtliche Grundlagen
40
Bilanzierung von Genussrechten nach HGB4
71
Bilanzierung von Genussrechten nach IFRS
101
Besteuerung von Genussrechten im nationalen Kontext
131
Besteuerung von Genussrechten im internationalen Kontext
168
Bilanzielle und steuerliche Optimierung von Genussrechten aus Emittentensicht
205
Literaturverzeichnis
211
Rechtsprechungsverzeichnis
231
Verzeichnis der Verwaltungsanweisungen
235
Stichwortverzeichnis
236
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

17 EStG abzugsfähig AktG Ansässigkeitsstaat Anschaffungskosten aufgrund Ausgestaltung Ausschüttung Ausweis Beteiligung am Gewinn Beteiligung am Liquidationserlös Betriebsausgaben Bilanz bilanzielle Bilanzierung und Besteuerung BStBl Debatin/Wassermeyer Hrsg Disagio Dividenden Doppelbesteuerung Eberhartinger Eigenkapital Einkünfte Emittenten Emmerich/Naumann erfolgswirksame EStG EStG/KStG fair value finanzielle Verbindlichkeit finanziellen Vermögenswerten Finanzinstrumente Fremdkapital Genuss Genussrechtsemittenten Genussrechtsinhaber Genussrechtskapital Genussrechtsvergütungen Genussscheine Gesellschaftsanteile gewährt Gewerbesteuer gewinnabhängige Gewinnbeteiligung GewStG GmbHG grundsätzlich Herrmann/Heuer/Raupach Herrmann/Heuer/Raupach Hrsg HFA des IDW hingegen Höhe Hybride Finanzierungen Hybride Finanzinstrumente IFRS Inhaber insbesondere Jahresabschluss Kapital Kapitalertragsteuer Kapitalgeber Kapitalgesellschaft Kapitalnehmer Kapitalüberlassung Kölner Kommentar Körperschaftsteuer KStG Kündigungsrecht laufende Vergütung Liquidation Lutter Mezzanine Mezzanine-Kapital Mutter-Tochter-Richtlinie natürliche Person nussrechte obligationenartige Genussrechte OECD-MA partiarischen Darlehen Quellensteuer Rahmen Recht Regelungen Rückzahlung des Genussrechtskapitals Satz 2 KStG sofern somit sozietäre Genussrechte Stellungnahme Steuerliche Behandlung Steuerpflicht Stille Gesellschaft stillen Gesellschafters stillen Reserven u. a. Hrsg unbegrenzte Laufzeit Unternehmen Urteil Veräußerung Veräußerungsgewinne verbriefte vereinbart Verlust Verlustbeteiligung Verzinsung wirtschaftlichen Zöllner Hrsg

About the author (2012)

Prof. Dr. Michael Lühn ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen und Controlling, an der Nordakademie in Elmshorn. Zuvor war er Referatsleiter im Rechnungswesen eines DAX-30-Unternehmens.

Bibliographic information