Geographie der Architektur: Regionen baulicher Epochen in Deutschland

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 72 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevolkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,5, Karlsruher Institut fur Technologie (KIT), Veranstaltung: Examensseminar: Spezielle Geografien, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema Geographie der Architektur - Regionen baulicher Epochen in Deutschland" vereint zwei grosse Wissenschaften, die auf den ersten Blick eigentlich grundverschieden sind. Doch bei genauerer Betrachtung kann man erkennen, dass Architektur und Geographie zusammenhangen und sich ab und an bedingen. Durch das breitbandige Forschungsfeld der Geographie kommen beide Wissenschaften miteinander in Beruhrung. Diese Arbeit wird im ersten Teil kurz die Begriffe Geographie und Architektur definieren und beide Wissenschaften miteinander in Verbindung bringen. Anschliessend gibt sie einen Uberblick uber die wichtigsten Baustile. Das Thema des zweiten grossen Abschnittes ist schliesslich die Geographie der Architektur selbst. Dabei werden Akteure, die Dynamik der Verbreitung und Ausgangspunkte vorgestellt, schliesslich die damalige Verbreitung der Baustil und die heutige Verbreitung. Anschliessend folgen die Beschreibung zweier architektonisch bedeutender Stadte, eine Zusammenfassung und ein Fazit. Die Literatur, die fur diese Arbeit verwendet wurde, besteht zum grossten Teil aus spezifischen Fachbuchern zu bestimmten Baustilen. Einen guten Einstieg und Uberblick zu den jeweiligen Epochen gibt jedoch das Buch von Herbert Pothorn, das Grosse Buch der Baustile." Bei der Beschreibung der Epochen fallt auf, dass die Arbeit nicht auf jede einzelne Stilepoche eingeht. Dies liegt daran, dass e eine Auswahl getroffen werden musste, um den Rahmen der Arbeit nicht zu s
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information