George Bernard Shaw als Musikkritiker

Front Cover
GRIN Verlag, Oct 10, 2005 - Music - 36 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 2, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Musikwissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Hauptseminar, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Gegenstand der vorliegenden Seminararbeit sind die Übersetzungen der nachfolgend aufgeführten Texte von George Bernard Shaw1 (1856-1950). Diese sind dem Werk “Shaw’s Music – The complete musical criticism of Bernard Shaw” (Max Reinhardt, The Bodley Head Ltd., London 1981). entnommen. Diese Sammlung von Schriften wurde in drei Bänden veröffentlicht. Die Schriften des ersten Bandes stammen aus den Jahren 1876-1890, George Bernard Shaw die des zweiten Bandes aus den Jahren 1890-1893 und die des dritten Bandes aus den Jahren 1893-1950. Es folgt eine Übersicht über die Fundstellen der Texte innerhalb der drei Bände des Werkes von Shaw: Text I Hans Richter Band II Seite 102-107 Text II Hermann Levi Band III Seite 346-351 Text III Wagner’s Birthday Band II Seite 358-361 Text IV The Manchester Orchestra Band II Seite 221-223 Text V The Manchester Orchestra Band II Seite 231-233 Text VI Mischievous Patti Band II Seite 208-213
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
2
II
3
IV
10
VI
16
VIII
20
X
24
XI
27
XII
34

Common terms and phrases

Bibliographic information