Gerechter Tod? Die Todesstrafe: Analyse der Todesstrafe anhand ihrer Durchführung, ihres biblischen Hintergrunds und Versuchen der Rechtfertigung

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 8, 2011 - Religion - 17 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, Note: 12, Adalbert-Stifter-Gymnasium, Passau (-), Sprache: Deutsch, Abstract: „Hat er aber gemordet, so muß er sterben“ . Kann man dieser Aussage von Immanuel Kant in der heutigen Zeit noch zustimmen? Kein deutscher Politiker würde wagen eine solche These laut auszusprechen. Ist Kants Folgerung also veraltet und früheren Zeitumständen zuzuschreiben, oder sollte die Todesstrafe Teil eines modernen Rechtsstaats sein? Egal, wie die Antwort auf diese Frage lautet, die Todesstrafe stirbt aus. Gab es 1978 nur neunzehn Staaten ohne Todesstrafe sind es heute bereits 153. Der Trend hin zur Abschaffung geht soweit, dass durchschnittlich 3 Staaten pro Jahr die Todesstrafe aus dem Gesetz streichen . Momentan halten noch 53 Staaten an der Todesstrafe fest. Diese Arbeit soll daher die Frage klären, ob die Todesstrafe in der heutigen Zeit noch vertretbar und in ihrer Anwendung sinnvoll ist. Dazu wird zunächst der Fall von Stanley Williams, eines wegen Mordes zum Tode Verurteilten untersucht. Als nächstes wird die Todesstrafe aus christlicher Sicht bewertet. Betrachtet werden dafür Bibelstellen aus dem Alten und Neuen Testament, um verschiedene Positionen zur Todesstrafe zu erkennen. Den Abschluss des Hauptteils bildet eine Analyse von Argumenten, die zur Rechtfertigung der Todesstrafe verwendet werden. Leider ergaben sich bei der Literatursuche Schwierigkeiten, weil bei einem aktuellen und modernen Thema wie der Todesstrafe das Internet als wichtigste Quelle oft nur unzuverlässige und unglaubwürdige Literatur liefert. Es wurde aber auf eine Auswahl zuverlässiger Quellen geachtet.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

2.1 Fallbeispiel Stanley 2.1.3 Die Verurteilung 2.2 Die Todesstrafe Abschaffung der Todesstrafe abschreckende Wirkung Abschreckungswirkung der Todesstrafe allerdings Alte Testament Amnesty International Analyse der Todesstrafe Argumente Arnold Schwarzenegger Auge für Auge Aussetzung der Todesstrafe Bibelstellen bin.html Buch Exodus christlicher Sicht Death Penalty slips Death Row Decision.pdf Frankfurt 2007 Gegner der Todesstrafe gemordet Giftspritze Gnadengesuch gute Ganster Hinrichtung http://graphics 8.nytimes.com/packages/pdf/national/Williams http://www.amnesty http://www.disastercenter.com/crime/uscrime.htm http://www.motivationlesen.de/biographien/williams/index.htm http://www.sfgate.com/cgi http://www.welt.de/politik/article89354/Warum ich fuer Internetseiten Jahre Jüdische Allgemeine Kalifornien Kontra Todesstrafe Kriminalität lebenslange Maria Mascaro Menschen muß er sterben Neue Testament North Carolina Oberste Gerichtshof Potential Savings Quentin State Prison Renz San Quentin State Savings from Abolition sechste Gebot sollst nicht morden Stanley Tookie Williams Statemnet Straftätern Todesstrafe als billigere Todesstrafe anhand Todesstrafe aus christlicher Todesstrafe endgültig abgeschafft Todesstrafe in Kanada Todesstrafe in Nordamerika todesstrafe.de/files/reader_wenn-der-staat Todesurteil Todeszelle United States Crime untersucht Untersuchung verschiedener Versuche Versuche der Rechtfertigung Wiedereinführung der Todesstrafe Williams Kindheit Zahlen und Fakten

Bibliographic information