Geschichte des jüdischen Volkes im Zeitalter Jesu Christi: Die inneren Zustände

Front Cover
J.C. Hinrichs, 1898 - Apocryphal books (Old Testament)
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 529 - Herrlichkeit ist von Ewigkeit zu Ewigkeit, und seine Macht von Geschlecht zu Geschlecht. In ihm wohnt der Geist der Weisheit, und der Geist dessen, der Einsicht giebt, und der Geist der Lehre und der Kraft, und der Geist derer, die in Gerechtigkeit entschlafen sind.
Page 352 - Herrn um des Lohnes willen dienen, sondern seid denen gleich, die ohne Rücksicht auf Lohn Dienste leisten', ist keineswegs ein korrekter Ausdruck der Grundstimmung des pharisäischen Judentums.
Page 540 - Bertholet, Die Stellung der Israeliten und der Juden zu den Fremden (1896), pp.
Page 347 - Befehle an, als die den Weg der Ueberzeugung zu ihm kommen. Alle Befehle des göttlichen Gesetzes sind an den Willen, an die Thatkraft der Menschen gerichtet.
Page 514 - Gott und wird machen, dass du am Sternenhimmel schwebest; und du wirst erblicken von oben herab deine Feinde auf Erden, und wirst sie erkennen und dich freuen und Dank sagen und bekennen deinem Schöpfer".
Page 387 - Wer es auf sich nimmt, ein Chaber pan) zu sein, verkauft an den Am-haarez ("|r~Xrt n?) weder feuchte noch trockene Früchte, kauft von ihm keine feuchten, kehrt nicht als Gast bei ihm ein und nimmt ihn nicht in seinem Gewände als Gast auf.
Page 462 - Wir preisen dich, denn du bist der Herr unser Gott und der Gott unserer Väter in alle Ewigkeit, der Fels unseres Lebens, der Schild unseres Heils. Du bist es für und für. Wir preisen dich und erzählen dein Lob, für unser Leben, das in deine Hand gegeben, und für unsere...
Page 72 - Numismatique de la Terre Sainte. Description des monnaies autonomes et impériales de la Palestine et de l'Arabie Pétrée.
Page 545 - Und an jenem Tage werde ich meinen Auserwählten unter ihnen wohnen lassen, und werde den Himmel umgestalten, und ihn zum ewigen Segen und Lichte machen. Und ich werde die Erde umwandeln und sie zum Segen machen, und meine Auserwählten auf ihr wohnen lassen'1 (vgl.
Page 514 - Jahren nähert. Und keinen Alten und Lebenssatten wird es geben, sondern sie alle werden wie Kinder und Knaben sein, und werden alle ihre Tage in Frieden und Freude vollenden und leben, ohne dass ein Satan oder sonst ein böser Verderber da wäre; denn alle ihre Tage werden Tage des Segens und der Heilung sein. In jener Zeit wird der Herr seine Diener heilen; und sie werden sich erheben und werden immerdar tiefen Frieden schauen und ihre Feinde wieder verfolgen. Und sie werden es sehen und danken...

Bibliographic information