Gesellschaft, Mensch, Umwelt - beobachtet: ein Beitrag zur Theorie der Geographie

Front Cover
David Brown Book Company, 2008 - Social Science - 208 pages
0 Reviews
At a first glance, the relationship between humans and their environment seems to be a question of practice: What do we have to do to organize our actions in a way that is ecologically sound and sustainable? Until now, the search for the "right practice" mainly resulted in appeals to our common sense and ended in failure. From the perspective of modern difference theory, both society and individual humans appear as independent and autonomous systems that are not easily unsettled by their environment. What we need is a new look at the relationships between society, humans, and environment. This volume studies these relationships and proposes new ways of understanding human/environment relationships, such as those employed in contemporary global change research. At the same time, this volume provides an important contribution to the discussion of an integrated theoretical basis of scientifically and socio-culturally oriented geography. German info text: Die Beziehungen zwischen dem Menschen und seiner Umwelt scheinen auf den ersten Blick eine Frage der Praxis zu sein: Was muessen wir tun, um unser Handeln okologisch sinnvoll und nachhaltig zu gestalten? Die Suche nach der "richtigen Praxis" muendete bisher vor allem in Appellen an die Vernunft und scheiterte dabei. Aus der Perspektive moderner Differenztheorie erscheinen sowohl Gesellschaft als auch der Mensch als unabhangige und autonome Systeme, die sich nur schwer durch ihre Umwelt irritieren lassen. Wir brauchen einen neuen Blick auf die Zusammenhange zwischen Gesellschaft, Mensch und Umwelt: Der vorliegende Band untersucht diese Zusammenhange und schlagt neue Wege fuer ein Verstandnis der Mensch/Umwelt-Beziehungen vor, die ihre Anwendung unter anderem in der aktuellen Global Change-Forschung findet. Gleichzeitig leistet die Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Diskussion ueber eine gemeinsame theoretische Fundierung von natur- und sozialwissenschaftlich ausgerichteter Geographie.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Ein Vorwort in vier Abschnitten
9
Mensch Umwelt Natur Kultur
19
Ein System ist ein System ist ein System Ein Ordnungsversuch
53
Copyright

5 other sections not shown

Common terms and phrases

adressierten allerdings Allgemeinen Systemtheorie Analyse Ansatz Arbeit Aspekte aufgrund Autopoiesis autopoietisch autopoietisch und selbstreferentiell Begriff beiden beispielsweise beobachtet Beobachtung bestimmte Bewusstsein Beziehungen zwischen Gesellschaft biologischen Chaostheorie Code daher Denken Dieter Steiner Differenz differenztheoretischen Disziplinen doppelte Kontingenz ebenda eigenen einfachen Einheit Emergenz Entscheidungen entstehen Entwicklung ersten Fokus Form Forschung Frage funktional differenzierten Gesellschaft Gedanken geht Geographie George Spencer-Brown Gesell gesellschaftlicher Naturverhältnisse gibt gleichzeitig Grundlage Handeln Heinz von Foerster heißt Humangeographie Humanökologie Humberto Maturana Individuen Information innerhalb Interaktionen jeweils Kapitel Kommunikation komplexe Komplexität Komplexitätstheorie Kontingenz Körper Kybernetik lich Luhmann'schen Maturana Mensch und Umwelt menschlichen Möglichkeiten muss Natur Niklas Luhmann ökologischen Operationen Operationsweise Person Perspektive Peter Weichhart Politik Prozesse psychische Systeme Rationalität Realität schaft schen Selbstreferenz Selektionen siehe Sinn sowie Soziale Ökologie Sozialwissenschaften Spencer-Brown spezifischen strukturell Strukturen System und Umwelt Systemtypen Teil Teilsystem Teilsysteme theoretischen Theorie sozialer Systeme Transdisziplinarität Überlegungen unsere Unterscheidung Verhalten verschiedenen Verständnis verstehen Wahrnehmung Welt Wissen Wissenschaft Zusammenhang

Bibliographic information