Gesetzliche oder private Krankenversicherung?: Vor- und Nachteile im Überblick; So treffen Sie die richtige Entscheidung

Front Cover
Walhalla Fachverlag, Aug 3, 2011 - Business & Economics
0 Reviews
Gesetzliche und private Krankenversicherung im Kreuzverhör Versicherungsexperte Bernd Röger stellt Leistungen, Stärken und Schwächen gegenüber und macht es leicht, die richtige Krankenversicherung zu wählen. Versicherungspflicht und Versicherungsfreiheit Beitragssätze, Zusatzbeiträge, Basistarif, Rechtsgrundlagen Versicherungsfallen vermeiden, Zusatzversicherungen kritisch prüfen Weitere Hilfe und Orientierung zu allen wichtigen Sachverhalten und Fachbegriffen bieten die Antworten auf häufig gestellte Fragen sowie das Lexikon. Einmal privat - immer privat? Beispiele zeigen, wie schwierig ein Wechsel von der privaten in die gesetzliche Krankenversicherung ist und was es dabei zu beachten gilt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Abkürzungen
Private oder gesetzliche Krankenversicherung?
2 Der Unterschied zwischen Versicherungspflicht und freihei
Versicherungspflicht
Versicherungsfreiheit
Sozialversicherungswerte
Die Befreiung von der Krankenversicherungspflicht
Zuerst freiwillig dann pflichtversichert
Leistungskriterien
Diese Fragen sollten Sie sich stellen
Voraussetzungen für den Abschluss von Zusatzversicherungen
Versicherungsfallen vermeiden
9 Bei Kündigung der PKV die Altersrückstellungen mitnehmen
Altersrückstellungen in der PKV
Beginn der PKV ab bzw nach dem 01012009
Beginn der PKV vor dem 01012009

3 Die Leistungen der GKV
Formen der gesetzlichen Krankenkassen
Zuzahlungen wie viel und wofür?
Bedeutung der Beitragsbemessungsgrenzen Versicherungspflichtgrenzen und Jahresarbeitsentgeltgrenzen
Vor und Nachteile der GKV
Für wen ist die GKV optimal?
4 Die Leistungen der PKV
Steigende Kosten im Gesundheitswesen
Wie der Beitrag zustande kommt
Beitragssteigerungen in der Vergangenheit
Vor und Nachteile der PKV
Für wen ist die PKV sinnvoll?
Vorsicht bei Beitragsentlastungen im Rentenalter
Warum die PKV nicht für jeden infrage kommt
5 Wechsel in die GKV
Verdienst unterhalb der Jahresarbeitsentgeltgrenze
Arbeitslosigkeit
Vorversicherungszeit
Keine Selbstständigkeit
Erwerbstätigkeit bis zur Rentenantragstellung
Kündigungsmöglichkeiten in der Krankenversicherung
Gründe wieder in die GKV zu wechseln
Beispiele zum Wechsel
Rückkehr in die GKV wegen Versicherungspflicht
6 Kein Wechsel möglich?
Ein Befreiungsantrag ist unwiderruflich
Der Wechsel in die GKV hängt vom Alter ab
Wenn ein Wechsel unmöglich ist
Versicherungsfallen der PKV im Überblick
7 GKV und PKV im Kreuzverhör
Werbeaussagen der PKV
Leistungsvergleich
Gegenüberstellung der Vor und Nachteile
Versicherter Personenkreis
Ihre persönliche Kalkulation
GKV und private Zusatzversicherungen
Enorme Beitragsunterschiede in der PKV
Zusatzversicherungen zum Nulltarif
Wann ein Wechsel in die GKV möglich ist
Wann ein Wechsel in die GKV möglich ist
11 Antworten auf häufig gestellte Fragen
Hilfreiche Antworten auf häufig gestellte Fragen
12 Lexikon
Lexikon
13 Weiterführende Literaturhinweise
Weiterführende Literaturhinweise
Stichwortverzeichnis
Stichworte A
Stichworte B
Stichworte C F
Stichworte G K
Stichworte L P
Stichworte R S
Stichworte T V
Stichworte W Z
Auszüge aus referenzierten Vorschriften
MuSchG Auszug
13
SGB II Auszug
26
SGB III Auszug
207a
SGB V Auszug
Zweites KapitelVersicherter Personenkreis
6
8
Dritter AbschnittVersicherung der Familienangehörigen
45
190
SGB XI Auszug
22
25
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

55 Jahre Absatz Abschluss von Zusatzversicherungen Altersrückstellungen Anspruch Antragsannahme Antworten auf häufig Arbeitnehmer Arbeitslosengeld Arbeitslosigkeit aufgrund Auslandsreisekrankenversicherung Basistarif Befreiung Befreiungsantrag ist unwiderruflich Beitrag zustande kommt Beitragsbemessungsgrenze Beitragssatz besteht Eigenanteil eigenes Einkommen Eintrittsalter Enorme Beitragsunterschiede Euro Familienversicherung Formen der gesetzlichen Fragen Hilfreiche Antworten freiwillige Mitgliedschaft Gesellschaft gesetzlichen Krankenkassen gesetzlichen Krankenversicherung gestellte Fragen Hilfreiche gestellte Fragen Lexikon Gesundheitszustand gezahlt gilt GKV möglich grundsätzlich häufig gestellte Fragen Höhe Kieferorthopädie Kinder Kosten im Gesundheitswesen Kostenerstattung kostenfreie Mitversicherung Krankengeld Krankenhaustagegeld Krankentagegeld Krankenzusatzversicherung Krankheitsfall Kündigung Kündigungsmöglichkeiten Lebensjahr Leistungen Leistungsvergleich Lexikon Lexikon Lexikon Steigende Kosten Mieteinnahmen Mitversicherung muss Mutterschaftsgeld Nachteile der GKV Pflegeversicherung pflichtversichert PKV im Überblick Praxis-Tipp privat krankenversichert privaten Krankenversicherer Privatpatienten Prozent Rente Rentenalter Rentner Selbstbeteiligung Selbstständigkeit stationären Aufenthalt Tarif unterhalb der Jahresarbeitsentgeltgrenze Verdienst unterhalb vereinbart Versicherer versicherte Person Versicherungsfallen der PKV Versicherungsfreiheit Versicherungsnehmer Versicherungspflicht Versicherungspflichtgrenze Versicherungsschutz viel und wofür Voraussetzungen Vorerkrankungen Vorversicherungszeit Wartezeit Wechsel unmöglich Werbeaussagen der PKV Wichtig Zahnersatz Zusatzbeitrag Zusatzversicherungen Zuzahlungen

About the author (2011)

Bernd Röger, Studium der Betriebswirtschaft, langjährige Tätigkeit in leitender Position bei einem Versicherungsunternehmen; heute selbständiger Fachautor.

Bibliographic information