Glas als Tragwerk: Entwurf und Konstruktion selbsttragender Hüllen

Front Cover
Boston, 2007 - Architecture - 255 pages

Kaum ein anderes Material eröffnet dem Planer so viele Möglichkeiten wie Flachglas. Durch die technologische Komplexität des Baustoffs in der Anwendung wurden jedoch bisher im Gegensatz zum Beton-, Stahl- oder Holzbau keine spezifischen Strukturformen für Glastragwerke entwickelt und ausgeführt.

Mit diesem Buch wird somit erstmals eine zusammenhängende Anleitung zum Planen und Gestalten von Glastragwerken vorgelegt. Im Zentrum steht dabei das druckfeste, flächige Tragelement als Grundbaustein für weit gespannte Tragstrukturen. Dabei werden die Entwurfsparameter für Raum- und Konstruktionsformen multifunktionaler, selbsttragender Glashüllen systematisch und anschaulich erklärt. Die präsentierten Konstruktionen zeigen neue ästhetische Qualitäten auf, die nicht auf dem Diktum der "Entmaterialisierung", sondern auf der Poesie leuchtender, durchscheinender Flächen beruhen und somit ein neues Kapitel in der Glasarchitektur einläuten.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

About the author (2007)

Jan Wurm works for Arup Materials and Arup Facade Engineering in London as an architect, designer, and project manager.

Bibliographic information