Gleichheitsrechte im Grundgesetz (Stand 2006)

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 9, 2006 - Law - 19 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / Staatsrecht / Grundrechte, Note: 2,0, Universität Hamburg, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit gibt einen kurzen Überblick über die im Grundgesetz geregelten Gleichheitsrechte. Die knappe aber eindringliche Formulierung des allgemeinen Gleichheitssatzes Art. 3 Abs. 1 GG wird in Kapitel 5 erörtert. Es wird dessen Bedeutung und Wirkungsweise dargestellt und das Verhältnis zu den speziellen Gleichheitssätzen. Diese werden anhand der Artikel 3 Abs. 2 S. 1, 2 in Kapitel 6 dargelegt. Dabei wird insbesondere deren Bedeutung und praktische Reichweite erläutert.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

4.2 Bedeutung 4.2.1 Ungleichbehandlung 4.3 Verhältnis allgemeine Gleichheitssatz Art Allgemeines Gleichheitsrecht Anita Rückert Gleichheitsrechte aufgrund Bedeutung und praktische Bezugspunkt BVerfG vom Willkürverbot Chancengleichheit Diskriminierung Diskriminierungsverbot Epping Evidenzkontrolle Formel des BVerfG Gerechtfertigte Ungleichbehandlung erst Gericht eine Verhältnismäßigkeitsprüfung gerichtliche Rechtfertigungsprüfung geringer Intensität beschränkt Geschlechts Gesetzgeber Gleichbehandlung von wesentlich Gleichheit Gleichheitsgebot Gleichheitsrechte im Grundgesetz GRIN Verlag größerer Intensität verlangt Grund Gerechtfertigte Ungleichbehandlung Grundgesetz geregelten Gleichheitsrechte Grundrechte sowie Grundzüge Grundrechte Staatsrecht Grundzüge der Verfassungsbeschwerde Heintschel von Heinegg indirekten Ungleichbehandlung irgendein sachlicher Grund Kollidierendes Verfassungsrecht LadSchlG legitimen Zweck verfolgt Männern und Frauen nahe gelegenen Innenstadt Neue Formel Normadressaten Pallas Personen Personengruppen oder Situationen praktische Reichweite Rechtfertigung von Ungleichbehandlungen Reichweite des Art Rspr sachlichen Gründe finden Schmalz Spezielle Gleichheitsrechte Art tatsächliche Durchsetzung Teilzeitarbeit Ungleichbehandlung einen legitimen Ungleichbehandlung von wesentlich Ungleichbehandlungen geringer Intensität Ungleichbehandlungen größerer Intensität Ungleichbehandlungen von Sachverhalten Unterschiede Verfassungsrecht II Grundrechte verfassungsrechtlich gerechtfertigt Verhältnis zu speziellen Verhältnismäßigkeitsprüfung und nimmt Verletzung wesentlich Gleichem WWW.GRIN.com

Bibliographic information