Gründungsforschung und Gründungslehre: Zwischen Identitätssuche und „Normalwissenschaft“

Front Cover
Klaus Walterscheid, Klaus Anderseck
Deutscher Universitätsverlag, Feb 23, 2005 - Business & Economics - 276 pages
0 Reviews
Der vorliegende Samme1band ist aus einem wissenschaftlichen Kolloquium an der FemUniversitat in Hagen hervorgegangen. Das Thema des Kolloquiums lautete: "Neuere Entwicklungen der Griindungsforschung und Griindungslehre." In der Diskussion der einzelnen Beitrage zeigte sich rasch, dass es trotz ihrer Heterogenitat einen gemeinsamen Nenner gab, der sie aIle verband: Grtin dungsforschung und Grtindungslehre bewegen sich im Spannungsfeld zwischen der Suche nach einer eigenen Fachidentitat und dem "normalwissenschaftlichen Arbeiten". Sie befmden sich dabei in einer Dilemrnasituation. Urn als voll wertiges Mitglied der akademischen Welt zu gelten, arbeiten beide an ihrer fachwissenschaftlichen Eigenstandigkeit. Urn den Forschenden und Lehrenden eigene wissenschaftliche Karrieremoglichkeiten zu erOffnen, fOrdem sie das "normalwissenschaftliche Arbeiten" und nehmen dabei in Kauf, von fach fremden "importierten" disziplinaren Perspektiven zu "leben". In seinem einleitenden Beitrag entfaltet Walterscheid das Spannungsfeld zwischen Identitatssuche und "normalwissenschaftlichem Arbeiten" und identifiziert die Strategien, mit denen Griindungsforschung und Griindungslehre auf ihre Verstrickung in dieses Spannungsfeld reagieren. Das erste Kapite1 dieses Buches fasst jene Beitrage zusammen, die wichtige Aspekte einer moglichen Fachidentitat fUr die Grtindungsforschung behandeln. Bogenhold beschreibt die Griindungsforschung als interdisziplinar aber noch ohne Integration durch ein koharentes Theoriekonzept. Zur Entwicklung eines derartigen Konzepts schlagt er vor, Griindungen starker in ihrem sozialkultu rellen Kontext zu betrachten. Er unterlegt diesen V orschlag mit der Analyse von Ansatzen aus der Grtindungsforschung, die .. bereits versuchen, die in einem kontextualisierenden Blick aufscheinenden vieIniltigen Aspekte miteinander in einen Dialog zu bringen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

About the author (2005)

Prof. Dr. Klaus Anderseck (em.) lehrt an der FernUniversität Hagen. Er betreut dort im Rahmen eines Lehrauftrages das Projekt "GründerFernstudium".
Dr. Klaus Walterscheid lehrte am Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge, der FernUniversität Hagen.

Bibliographic information