Haben digitale Bibliotheken eine Zukunft?

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 30, 2004 - Business & Economics - 15 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 2,0, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Leitbild der Wissens- und Informationsgesellschaft spielt in einem Hochtechnologieland wie Deutschland eine immer größer werdende Rolle. Heutzutage gilt Wissen als entscheidender Wirtschaftsfaktor im internationalen Wettbewerb. In der Wirtschaftswissenschaft ist mittlerweile sogar davon die Rede, Wissen, - neben den Primärgütern Rohstoffe, Produkte und Dienstleistungen -, als den Produktionsfaktor einer vierten Phase der Wirtschaftsentwicklung anzuerkennen. Aus diesem Grund ist die Wissensversorgung der Gesellschaft von zentraler Bedeutung. Hierbei werden, neben dem Bildungssystem, Bibliotheken als Verantwortungsträger angesehen. Aufgrund der hohen Anzahl von Wissenschaftlern steht der Menschheit so viel Wissen zur Verfügung wie nie zuvor. Gleichzeitig steigt die Informationsflut mit der sich ständig weiterentwickelnden Kommunikationstechnologie an. Wir werden tagtäglich mit Information, vor allem aus den Neuen Medien, wie dem Internet, regelrecht überflutet. Um diese Menge an Information darstellen, speichern und übertragen zu können, ist der Wandel von der konventionellen Bibliothek, die sich analoger Medien bedient, zu der digitalen Bibliothek, die elektronische Medien verwendet, unabdingbar. In der vorliegenden Arbeit soll nun untersucht werden, welche Chancen und Risiken die Zukunft für digitale Bibliotheken mit sich bringt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
Die Digitale Bibliothek
1
31 Definitionen
2
32 Digitale Dokumente
3
33 Aufgaben digitaler Bibliotheken
4
34 Dienstleistungen digitaler Bibliotheken
6
Der Wandel im Bibliothekswesen
7
Die Zukunft digitaler Bibliotheken
9
Fazit
11
Quellenverzeichnis
12

Other editions - View all

Common terms and phrases

3.1 Definitionen 3.2.1 Referenzwerke 3.2.2 Primäre Textveröffentlichungen 3.2.3 Druckbare Nicht-Text-Dokumente 3.2.4 Nicht-druckbare Dokumente 3.3 Aufgaben digitaler 3.3.1 Sicht heutiger 3.3.3 Marktwirtschaftliche Sicht 3.4 Dienstleistungen digitaler abgerufen Akscyn Analoge Medien architectural requirements Aufgaben digitaler Bibliotheken B.I.T. Online bestehen Bonski cooperation in digital Council on Library Datenträger Dienstleistungen digitaler Bibliotheken Digital Libraries 1999 Digital Libraries Need Digital Library Federation Digitale Dokumente ebenda elektronische Dokumente elektronische Kataloge Fellner Folgenden Endres Gesamtdokument Heidelberg 2000 herkömmliche Bibliotheken hierzu http://lcweb2.loc.gov/ammem/dli2/html/lendlp.html Information Resources Informationsform Informationstechnologie Informationsträger Internet Libraries Need Librarians Lieferung Linguistic and architectural Mittlerfunktion von Spezialisten Nachteile neuen Medien Niederle Nutzer Papierdokumente personalized digital libraries Probleme konventioneller Bibliotheken Program Agenda relevante requirements for personalized Rusch-Feja Second summit selektiv bzgl Sicht heutiger Bibliotheksnutzer Software summit on international technische Thema traditionelle Bibliotheken Traditionelle versus digitale unsere vernetzte versus digitale Bibliotheken Vorteil digitaler Bibliotheken Wandel im Bibliothekswesen Weltbibliothek Wissens Wissensprodukte Wissensversorgung Zettelkästen Zukunft digitaler Bibliotheken Zukunft für digitale

Bibliographic information