Haftungsrecht des Straßenverkehrs: Handbuch und Kommentar

Front Cover
Walter de Gruyter, Jan 1, 2007 - Law - 1062 pages
0 Reviews

Der Standardkommentar zum Haftungsrecht des Straßenverkehrs erscheint in der Neuauflage als Handbuch mit völlig neuer Systematik. In der Einleitung werden die Grundlagen der Verkehrsunfallhaftung und das Internationale Haftungsrecht dargestellt. Teil 1 umfasst sämtliche Tatbestände einer verschuldensunabhängigen Haftung. Teil 2 erläutert die Haftung aus unerlaubter Handlung, der 3. Teil alle sonstigen Haftungstatbestände, vom Direktanspruch nach dem PflVersG über die Vertrags- und Notstandshaftung bis zu öffentlich-rechtlichen Ausgleichsansprüchen. Teil 4 enthält alle Regelungskomplexe, aus denen sich eine Beschränkung oder ein Ausschluss der Haftung herleiten lässt. Jeweils gesonderte Abschnitte sind dem Ersatz des Sachschadens und des Personenschadens in all ihren Ausprägungen gewidmet. Ausführlich behandelt wird der Forderungsübergang auf Privatversicherer, Sozialversicherungs- und Versorgungsträger. Erläuterungen zu den prozessualen, insbesondere beweisrechtlichen Fragen der Verkehrsunfallhaftung schließen das Werk ab.
Seiner praktischen Ausrichtung entsprechend weist das Werk die im Verkehrshaftungsrecht besonders umfangreiche und kasuistische Rechtsprechung nach und stellt sie - nach Stichworten und Fallkonstellationen gegliedert - in zahlreichen Rechtsprechungsnachweisen und -übersichten praxisgerecht zusammen. Es erfüllt damit zugleich die Funktion eines zivilrechtlich ausgerichteten Kommentars zur StVO.
Die umfangreichen Neuerungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung sind bis Februar 2007 berücksichtigt. Darüber hinaus finden Sie laufend aktuelle Rechtsprechung zur Thematik unter nebenstehendem Link "Online-Aktualisierung "!

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

2 Internationales Haftungsrecht
19
Erster Teil Haftung ohne Verschuldensnachweis
33
4 Haftung des KfzFührers
155
5 Haftung für Bahnen Luftfahrzeuge und gefährliche Anlagen
165
6 Haftung für Produktmängel
185
7 Haftung für Verrichtungsgehilfen
193
8 Haftung für Aufsichtsbedürftige
203
9 Haftung für Tiere
209
Fünfter Teil Ersatz des Sachschadens
655
24 Reparabler Sachschaden
663
25 Beeinträchtigung der Nutzungsmöglichkeit
689
26 Kosten der Rechtsverfolgung
716
27 Sonstige Vermögensnachteile Zinsen
726
Sechster Teil Ersatz des Personenschadens
731
29 Körperverletzung
783
30 Immaterieller Schaden
841

Zweiter Teil Haftung aus unerlaubter Handlung
219
11 Haftung wegen Verstoßes gegen ein Schutzgesetz
243
12 Haftung wegen Amtspflichtverletzung
257
13 Haftung wegen Verletzung der Verkehrssicherungspflicht
287
14 Verkehrspflichten im Straßenverkehr
340
Dritter Teil Sonstige Haftungstatbestände
423
16 Rechtsgeschäftliche Haftung
451
17 Notstand Geschäftsführung ohne Auftrag
473
18 Öffentlichrechtliche Ausgleichsansprüche
479
Vierter Teil Ausschluss und Beschränkung der Haftung Verjährung
483
20 Höhenbegrenzung der Gefährdungshaftung
535
21 Verjährung
545
22 Mitverantwortung des Geschädigten
577
31 Rentenleistungen
859
Siebter Teil Schadensregress
869
32 Regress der Sozialversicherungsträger
870
33 Regress der Träger Sozialer Fürsorge
917
34 Regress der Versorgungsträger und öffentlichrechtlichen Dienstherren
933
35 Regress der Privatversicherer
945
36 Regress zwischen mehreren Haftpflichtigen
952
Achter Teil Verkehrshaftpflichtprozess
961
38 Sachverhaltsfeststellung im Prozess
970
Literaturverzeichnis
1003
Sachregister
1005
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2007)

Reinhard Greger , Universität Erlangen-Nürnberg.

Bibliographic information