Handbuch der deutschen Wortarten

Front Cover
Ludger Hoffmann
Walter de Gruyter, Jan 1, 2007 - Foreign Language Study - 986 pages
0 Reviews

Als Schnittstelle zwischen Grammatik und Lexikon spielen Wortarten für die Sprachbeschreibung eine zentrale Rolle. Das in seiner Anlage neuartige Handbuch gibt in 30 Artikeln von Experten einen umfassenden Überblick zu allen deutschen Wortarten. Vor dem Hintergrund des aktuellen Forschungsstands werden Form und Funktion genau und mit Beispielen bestimmt. Einbezogen sind die Forschungsgeschichte und sprachgeschichtliche Aspekte. Vergleiche mit anderen Sprachen machen die Besonderheiten des Deutschen deutlich. Einleitend werden die Geschichte der Wortartendiskussion seit der Antike und die gegenwärtig viel diskutierte Frage, ob Wortarten universell sind, behandelt. Abschließend werden „Grenzgänger“ zwischen Wortarten und die Didaktik diskutiert, da Wortarten nicht nur in der Grammatik, sondern auch in jeder Art des Sprachunterrichts eine zentrale Rolle spielen.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Wortarten
1
B1 Das Wort
21
B2 Zur Geschichte der Wortarten
51
B3 Universalität der Wortarten
95
C1 Abtönungspartikel
117
C2 Adjektiv und Adkopula
143
C3 Adjunktor
189
C4 Adverb
223
C13 Konnektivpartikel
525
C14 Modalpartikel
547
C15 Negationspartikel
555
C16 Persondeixis Objektdeixis
577
C17 Possessivum
601
C18 Präposition
629
C19 Pronomen
657
C20 Reflexivum
707

C5 Anapher
265
C6 Determinativ
293
C7 Gradpartikel
357
C8 Indefinitum und Quantifikativum
387
C9 Intensitätspartikeln
397
C10 Interjektion und Responsiv
423
C11 Interrogativum
445
C12 Konjunktor
483
C21 Relativum
727
C22 Subjunktor
759
C23 Substantiv
791
C24 Verb
823
Problemfelder aus didaktischer Sicht
905
D2 Didaktik der Wortarten
925
Backmatter
953
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2007)

Ludger Hoffmann, Universität Dortmund.

Bibliographic information