Handbuch Föderalismus - Föderalismus als demokratische Rechtsordnung und Rechtskultur in Deutschland, Europa und der Welt: Band IV: Föderalismus in Europa und der Welt

Front Cover
Ines Härtel
Springer-Verlag, Jun 5, 2012 - Law - 1074 pages
0 Reviews
Die EU ist zusammen mit ihren Mitgliedstaaten ein einzigartiger föderaler Verbund. Sie ist eine Erfolgsgeschichte von Frieden, Freiheit und wirtschaftlicher Prosperität. Kann das fortgesetzt werden angesichts neuer politischer Konflikte und wirtschaftlichen Wettbewerbsdrucks? In Band IV werden Struktur und Entwicklung der EU als einem föderalen Mehrebenensystem beleuchtet. Desweiteren werden Föderalstaaten in anderen Teilen der Welt dargestellt und ihre Probleme analysiert. Zudem wird danach gefragt, ob und inwieweit ein revitalisierter Föderalismus Strukturprinzip der zusammenwachsenden Welt sein kann.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Teil II Föderalismus in den Staaten der Welt
585
Das Entstehen einerneuen Welt
872
Teil IV Epilog AbschlussEssays
979
Sachverzeichnis
1003
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2012)

Prof. Dr. Ines Härtel, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Verwaltungs-, Europa-, Agrar- und Umweltrecht an der Ruhr-Universität Bochum; Forschungsschwerpunkte: Föderalismus, Klimarecht, Reform der Agrarpolitik, Rechtsetzungslehre in der EU; Forschungsaufenthalte in den Niederlanden und in Belgien; Gastdozenturen in Ungarn und China; weitere Professur in Peking; zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. Handbuch Europäische Rechtsetzung

Bibliographic information