Handbuch Industrielles Beschaffungsmanagement: Internationale Konzepte - Innovative Instrumente - Aktuelle Praxisbeispiele

Front Cover
Dietger Hahn, Lutz Kaufmann
Springer-Verlag, Oct 29, 2002 - Law - 1076 pages
0 Reviews
Hochkarätige Wissenschaftler und Führungskräfte aus dem In- und Ausland stellen ihr Wissen über ein professionelles Beschaffungsmanagement vor. In der 2. Auflage werden aktuelle Entwicklungen des modernen Beschaffungsmanagements, wie E-Markets, Cooperative Sourcing, Logistikzentren und Industrieparks, International Purchasing Offices etc. sowie die Einbindung der Beschaffung in Supply Chain Management-Konzepte, integriert.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Lutz Kaufmann
3
James Brian Quinn
35
Gerhard Schuff
55
Klaus WangerinKaren Chappell
81
John Ramsay
113
Thomas ReichmannMonika PalloksKahlen
525
Horst Wildemann
543
Günther R Reinelt
563
Johannes Rudnitzki
613
Rainer HoffmannHansJoachim Lumbe
629
Ellram
659
Dietger BurghardtThomas GermerStefan Sippel
673
Jochen R Pampel
697
Werner Seidenschwarz
729
Georg MöllerKlaus Möller
747
Bernadette HausmannLutz Kaufmann
765

Oliver FröhlingMartin G Nonnenmacher
593

Other editions - View all

Common terms and phrases

References to this book

All Book Search results »

About the author (2002)

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Dietger Hahn war Inhaber des Lehrstuhls für Industrielles Management und Controlling an der Justus-Liebig-Universität Gießen sowie Honorarprofessor an der TU Berlin für Strategisches Management. Er ist geschäftsführender Leiter des Instituts für Unternehmensplanung (IUP), Gießen/Berlin sowie Mitglied in zahlreichen Beiräten und Aufsichtsräten deutscher Unternehmen. Univ.-Prof. Dr. Lutz Kaufmann, MBA ist Inhaber des Herbert-Quandt-Stiftungslehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internationales Management, an der WHU - Otto Beisheim Graduate School of Management, in Vallendar/Koblenz. Zuvor habilitierte er über internationales Beschaffungsmanagement in Deutschland und den USA und war im europäischen Zentraleinkauf eines Automobilherstellers sowie als Projektleiter einer Managementberatung tätig.

Bibliographic information