Handbuch Internationales Management: Grundlagen - Instrumente - Perspektiven

Front Cover
Klaus Macharzina, Michael-Jörg Oesterle
Gabler Verlag, Sep 25, 2002 - Business & Economics - 1196 pages
2 Reviews
der Herausgeber für die zweite Auflage Der Hinweis, daß Wissen schneller denn je veraltet und immer kürzere Abfolgen der Erneuerungen des Wissensbestandes notwendig werden, ist heute schon fast zum Allge meinplatz geworden. Wenn ein derartiger Hinweis allerdings im Zusammenhang mit der Neuauflage eines Kompendiums wie dem vorliegenden erfolgt, so soll er nicht als überflüssige Bemerkung, sondern als Begründung und Danksagung verstanden werden. Gerade im Bereich des Internationalen Managements veraltet Wissen sehr rasch und neue Erkenntnisse kommen hinzu. Daher bot es sich nach Ausverkauf der ersten Aufla ge an, keinen Nachdruck, sondern eine Wissensaktualisierung in Form einer Neuaufla ge vorzunehmen. Unser Dank gilt all jenen, die uns als Autoren und Nutzer bei der er sten Herausgabe ihr Vertrauen geschenkt und zu deren schönem Markterfolg beigetragen haben. Wie dieser verdeutlicht, wurden Struktur und Inhalt des Handbuchs von Praxis und Wissenschaft gut angenommen. Daher wollten wir das Konzept der Mischung aus Beiträgen von namhaften Praktikern und Wissenschaftlern in vier Kernbereichen auch für die 2. Auflage beibehalten. Diese bilden die Kapitel Chancen und Probleme des Ein tritts in fremde Märkte, Vorbereitung und Alternativen des internationalen Engagements sowie Kontrolle der Internationalisierung; sie folgen dem Phasenkonzept der Internatio nalisierung. Zur Fundierung der praktischen und theoretischen Bedeutung ist das Kapi tel Grundlagen des Internationalen Managements vorangestellt.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

References to this book

All Book Search results »

About the author (2002)

Professor Dr. Klaus Macharzina ist Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmensführung, Organisation und Personalwesen, Leiter der Forschungsstelle für Export- und Technologiemanagement sowie Präsident der Universität Hohenheim. Seine besonderen Forschungsinteressen liegen auf den Gebieten der Unternehmensführung und des Internationalen Managements.
Professor Dr. Michael-Jörg Oesterle ist Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internationales Management, an der Universität Bremen. Seine besonderen Forschungsinteressen liegen auf den Gebieten der Organisationstheorie und des Internationalen Managements.
Die Autoren sind anerkannte Vertreter von Theorie und Praxis.

Bibliographic information