Handlungszentrierte Sozialgeographie: Benno Werlens Entwurf in kritischer Diskussion

Front Cover
F. Steiner, 1999 - History - 268 pages
0 Reviews
Inhalt: P. Meusburger: Einleitung - Entstehung und Zielsetzung dieses Buches H. H. Blotevogel: Sozialgeographischer Paradigmenwechsel? Eine Kritik des Projekts der handlungszentrierten Sozialgeographie von Benno Werlen J. Oaenbruegge: Total entankert, normal verstrickt. Anmerkungen zur Situation der Geographie und ihrer Reformulierung durch Benno Werlen W.-D. Sahr: Der Ort der Regionalisierung im geographischen Diskurs P. Weichhart: Die Raume zwischen den Welten und die Welt der Raume P. Meusburger: Subjekt - Organisation - Region. Fragen an die subjektzentrierte Handlungstheorie G. Hard: Raumfragen W. Zierhofer: Die fatale Verwechslung. Zum Selbstverstandnis der Geographie H. Klueter: Raum und Organisation R. Danielzyk: Ein Konzept fuer empirische Regionalforschung M. Schafranek: Regionale Begrifflichkeit und die Dialektik von global und lokal B. Werlen: Handlungszentrierte Sozialgeographie. Ein Blick auf die Kritiken.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Oßenbrügge J Total entankert normal verstrickt Anmerkungen
35
Weichhart P Die Räume zwischen den Welten und die Welt
67
Meusburger P Subjekt Organisation Region Fragen an die
95
Copyright

6 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

Akteure allerdings Analyse Ansätze Anthony Giddens Anthropogeographie Argumentation Aspekte Bartels Bedeutung Begriff Benno Werlen bestimmte Beziehungen Bezug Denken Diskurs Diskussion Disziplin empirische Entankerung Entscheidungen epistemologischen erdräumlich erst Form Frage Frankfurt a.M. Gegenstand geht Gesellschaft gibt Giddens globalen Globalisierung Handeln handelnde Subjekt Handlungen handlungszentrierten HARD Holismus Humangeographie Individuum Informationen Institutionen Klüter Kommunikation Kontext Konzept Konzeption Kritik kritische kulturellen Landschaft lich lokal Luhmann materiellen Menschen methodologische Individualismus methodologischen Moderne möglich muß Natur neuen Objekte ökonomischen ontologischen Ordnung Organisation Perspektive Phänomene physischen politischen Poppers Position Postmoderne Problem Rahmen Raum Raumabstraktionen Raumbegriff Raumkonzepte Raumkonzeption räumlichen raumwissenschaftlichen Region regionalen Regulationstheorie Ressourcen schaftlichen schen Schütz Semantik senschaftlichen Sinne soll sowie sozialen Systemen sozialen Welt Sozialgeographie alltäglicher Regionalisierungen sozialwissenschaftlichen Soziologie space Spätmoderne spezifische sprachpragmatischen Sprechakte Stichweh Strukturationstheorie strukturelle Macht Strukturen Subjekte subjektiven subjektzentrierte Handlungstheorie Systemtheorie theoretischen Theorie traditionellen Geographie Umwelt unserer unterschiedlichen verschiedenen vielen WEICHHART WERLenschen Wirklichkeit Wirtschaft Wirtschaftsgeographie Wissenschaft zentralen Ziel ZIERHOFER Zusammenhang

References to this book

All Book Search results »

About the author (1999)

Fachkoordination: Prof. Josef Nipper, K??ln Prof. Peter Meusburger, Heidelberg Prof. Manfred Meurer, Karlsruhe Prof. Ernst Brunotte, K??ln Prof. Hans Gebhardt, Heidelberg Redaktion: (Landscape GmbH, K??ln) Dipl.-Geogr. Christiane Martin (Leitung)

Bibliographic information