Hans Christian Andersen

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universitat Frankfurt am Main (Institut fur Kinder und Jugendbuchforschung ), Veranstaltung: Seminar: Hans Christian Andersen, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Hans Christian Andersen und seine Sublimierung von Sexualitat in Literatur in Zusammenhang mit Queerstudies."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

HomoBisexuell sein was kann das heißen?
3
Wenn Sehnsüchte zu Erzählungen werden
11
Literaturverzeichnis
18
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information