Hauptseminar Prof. Dr. Jürgen Newig: Städte und Stadtensemble: Moskau - Der Kreml und der Rote Platz als Bauensemble

Front Cover
GRIN Verlag, Jan 30, 2007 - Science - 35 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Geographisches Institut), 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Über Moskau steht nur der Kreml und über dem Kreml steht nur Gott“, besagt ein russisches Sprichwort. Der Kreml und der Rote Platz sind das Zentrum Russlands, sind schon lange das Symbol schlechthin für Russland gewesen. Moskau war das „Mekka des Kommunismus“ (Parigi 1971, S. 85) und noch immer schlägt das russische Herz hier, im Zentrum Moskaus. Der Kreml und der Rote Platz mit ihren Bauten sind das Wahrzeichen ganz Moskaus und Russlands. Seit 1990 ist dieses Bauensensemble Weltkulturerbe der UNESCO. Um die Symbolik, die Repräsentativität, den Kult und die Bedeutung des Kremls und des Roten Platzes zu verstehen, bedarf es der ungefähren Kenntnis der Geschichte der Stadt Moskau, die mit der des Kremls und des Roten Platzes sehr eng verknüpft ist. Im Folgenden wird erst der Kreml bzw. der Rote Platz als Ganzes beschrieben. Die jeweilig dazugehörigen, einzelnen, markanten Objekte werden in den Unterpunkten spezieller erläutert. Deswegen beginnen die Folgepunkte meist erst mit dem ersten urkundlich erwiesenen Zeitpunkt des Ausbaus, der dann meist mittels Steinen geschah. Aus gleichem Grunde wird im Punkt 1.1. auch bis ins 15. Jahrhundert hinein der Kreml als Ganzes betrachtet. Es folgt eine Beschreibung der Anordnung der erwähnten markanten Objekte und Ensembles in Bezug auf die Gesamtanlage und die Beschreibung und Deutung der Gesamtanlage einschließlich der dazugehörigen Plätze und Stadtteile. Abschließend werfe ich einen Blick auf die kommunale, regionale, nationale und internationale Stellung und Deutung des Ensembles und somit der Stadt Moskau
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
II
13
III
18
IV
19
V
21
VI
22
VII
24
VIII
25
IX
26
XI
27
XII
31

Common terms and phrases

Bibliographic information