Haushalt und Finanzierung der Europäischen Union

Front Cover
GRIN Verlag, Apr 13, 2004 - Business & Economics - 18 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 92 % = 1, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule (-), Veranstaltung: Europarecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Bevor auf die Finanzierung und den Haushalt der EU eingegangen wird, eine kurze Abgrenzung der wichtigen Begriffe. Die EGKS ist die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl und der Anfang der heutigen EU – Europäischen Union. Doch bevor die Europäische Union gegründet wurde, gab es noch beispielsweise die Europäische Gemeinschaft (EG). Rat im Sinne dieser Arbeit ist der Rat der Europäischen Union, also das gesetzgebende Organ der Union. Deutschland hat im Kalenderjahr 2002 einen Anteil an der Finanzierung der EU in Höhe von 24,4 v. H. geleistet. Aus diesem Grund sollte man als deutscher Staatsbürger über die Finanzierung und den Haushalt der EU informiert sein. Ferner gilt es jedoch zu betrachten, welche (finanziellen) Vorteile die Union für Deutschland bringt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

A Einleitender Teil
1
2 Eigenmittelarten
2
C Haushalt der Europäischen Union
4
1 Aufbau des Haushalts
5
2 Das Haushaltsverfahren
6
D Kritische Würdigung und Fazit
10

Other editions - View all

Common terms and phrases

2.Lesung Abbildung administrativen Rahmenbedingungen Agrarabschöpfungen Aufbau des Haushalts Auswertung durch Datenbanken beispielsweise Bemessungsgrundlage Bereich der Eigenmittel britische Ausgleich Bruttosozialprodukt Bruttosozialprodukt-Eigenmittel Buchführung Bundesfinanzministerium Checkliste der administrativen dreizehn Beitrittsländer Eigenmittel der Europäischen Eigenmittelarten Eigenmittelsystem eingeführt Einnahmen der Europäischen Ende Oktober Mitte Erhebungskostenanteil erstellt EU-Haushalt und mittelfristige EU-Haushaltsausgaben 2002 Euro Europäische Kommission Europäische Parlament Europäischen Entwicklungsfonds Europäischen Gemeinschaften Externe Kontrollfunktion Finanzielle Vorausschau Finanzierung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle GRIN Verlag Grundsätze des Haushaltsplan Handel der dreizehn Haushalt der Europäischen Haushaltsentwurf Haushaltsentwurf Haushaltsentwurf Haushaltsentwurf Haushaltsentwurf Mitte Haushaltsjahr Haushaltskontrolle Haushaltsverfahren Jahr Juni Mitte Juli Kalenderjahr 2002 Kohle und Stahl Kommission der Bundesrepublik Lesung Mehrwertsteuer Mehrwertsteuer-Eigenmittel Mitgliedsstaaten Mitte Juni Mitte Mitte Mai Ende mittelfristige Finanzplanung Nehmen und Geben November Mitte Juni obligatorische Ausgaben Oktober Mitte November Parlament Rat Haushaltsvorentwurf Rahmenbedingungen im Bereich Rat Haushaltsvorentwurf Haushaltsentwurf Rechnungsführung Rechnungshof schen Union traditionellen Eigenmittel TS F Citik Viertel des EU-Budgets Vollzug des Haushalts Voranschlag Einzelhaushalt Würdigung und Fazit Zölle

Bibliographic information