Hebe, eine archäologische Abhandlung

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2012 - 92 pages
0 Reviews
Hebe, sie ist die mythologische Personifikation der Jugendbl te der gesamten Natur. Reinhard Kekul (1839 - 1911) hat sich der G ttin aus einem besonderen Blickwinkel gen hert. Der klassische Arch ologe analysiert und dokumentiert in seinem hier vorliegenden Werk, wie die bildende Kunst der Griechen Hebe aufgefasst und dargestellt hat. Sorgf ltig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1867.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Section 1
1
Section 2
17
Section 3
63
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information