Heilanstalten in Österreich

Front Cover
Hölder, 1913 - 327 pages

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Lemberg Krankenhaus der israelitischen
68
Mittelgroße Krankenhäuser mit einem Sebenico in Dalmatien
114
Prag
170

5 other sections not shown

Common terms and phrases

Administrationsgebäude Allg Allgemeines Krankenhaus Anlage Anstalt Anstaltsärzte Arzte Aufnahme Aufwand Aussig Bad Hall Baderaum Barmh Baulichkeiten beiden Belag bestandenen besteht bestimmt Betrieb Betten beziehungsweise Bielitz Böhmen chirurgischen Pavillons disponiert Dobrzan doppelseitig belichteten drei ebenerdigen eigene eingerichtet Einrichtung Einzelzimmer elektrisch errichtet ersten Stock ersten Stockwerke ferner Galizien Gang Gebäude Gemeinde geräumige großen Grundriß des Erdgeschosses hauptsächlich haus Heilanstalt Höhe Infektionsabteilung Infektionskranke Infektionspavillon Irrenanstalten Isolierhaus Isolierpavillon Jahre jedem Geschosse Kaiser Franz Kinder Kinderpavillon Kinderspital Kladno kleinere Klinik Klosettanlage Klosetts Kranke Krankenanstalten Krankenpavillons Krankenpflege Krankensäle Krankenzimmer Kremsier Küche L. G. Bl Landes-Irrenanstalt Landesausschusses Leichenhaus Lemberg Liegehallen Linoleum Linz medizinischen Nebenräume nebst Niederdruckdampfheizung Niederösterreich öffentlichen Krankenhäusern Operationsanlage Operationssaal Operationszimmer Österreich Patienten Pavillonbauten Pflege Pflegerinnen Pfleglinge Primararzt privaten Prosektur Räume Salzburg Sanatorium Sanatorium Dr Schwestern septische skrofulöse Souterrain sowie Spital Stadt Steiermark Stiegenhaus Tagraum Teil Terrazzo Triest Troppau Tuberkulose überdies untergebracht Verpflegsgebühren Verpflegstag vier vorgesehen Wärmküche Werkspital Wien Wirtschaftsgebäude Zahl Zimmer Znaim Zugang zweistöckigen

Bibliographic information