Heilpädagogik im deutschen Judentum: eine Spurensicherung 1873-1942

Front Cover
LIT Verlag Münster, 2000 - Capacity and disability (Jewish law) - 155 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Einleitung
13
Zur Geschichte hellpädagogischer Arbeit
17
Die Wurzeln jüdischer Heilpädagogik
25
Heilpädagogische jüdische Einrichtungen in Deutschland
35
Das Ende jüdischer heilpädagogischen Arbeit in Deutschland
95
Spuren deutschjüdischer Heilpädagogik im Staat Israel
97
Zusammenfassung
103
Anmerkungen
107
Quellen und Literaturverzeichnis
135
Personenverzeichnis
149
Anhang
i
Zur Stellung des behinderten Menschen in der jüdischen Überlieferung
v
Auswahlbibliographie Shimon Sachs
xxix
Copyright

Common terms and phrases

Popular passages

Page 17 - Antwortete er dar« auf: daß er'S gänzlich dafür hielte, daß solche Wechselkinder nur ein Stück Fleisch, ein Klu55» cnrnis seyn, da keine Seele innen ist: denn solches könne der Teufel wol machen, wie er sonst die Menschen, so Vernunft, ja Leib und Seele haben, verderbt, wenn er sie leiblich besitzet, daß sie weder hören, sehen noch etwas fühlen, er machet sie stumm, taub, blind: da ist denn der Teufel in solchen Wechselbälgen als ihre Seele.

Bibliographic information