Heilserwartungsbewegung in den Kreuzzügen

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 21, 2004 - History - 20 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: sehr gut, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ereignis der Massenbewegung zur Befreiung der Stadt Jerusalems von der muslimischen Herrschaft durch die Christen ab dem Jahr 1095 ist ein beeindruckendes Ereignis in der Menschheitsgeschichte. Sicher gab es schon früher große Bewegungen von Menschenmassen, wie die Völkerwanderungen in der Spätantike zeigt, bei der zahlenmäßig mehr Menschen durch Europa gewandert sind, aber das eine so gewaltige Anzahl von Menschen gleichzeitig einem einzigen Ziel organisiert entgegenläuft, war freilich etwas Neues. Die Tatsache, dass die Menschen, die sich auf den Kreuzzug gemacht haben, einer bestimmten Ideologie gefolgt sind, erinnert doch stark an die totalitären Bewegungen des 20. Jahrhunderts.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information