"Hertz Junior" - Kinder-Wissenschafts-Radio und "WhatsUp" - Internet-Stadtteilmagazin für Jugendliche aus dem Münchener Westen: Zwei sozialpädagogische Medien im Vergleich anhand von Praxisbeispielen

Front Cover
GRIN Verlag, Jul 29, 2004 - Education - 14 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1,0, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen (Sozialpädagogik), Veranstaltung: Medien in der sozialpädagogischen Praxis mit Kindern und Jugendlichen an ausgewählten Beispielprojekten, Sprache: Deutsch, Abstract: Zwei sehr interessante, unterschiedliche sozialpädagogische Medienprojekte werden vorgestellt. Zum einen geht es um das Radioprojekt "Hertz Junior", bei dem Kinder Wissenschaft für Kinder und Jugendliche verständlich im Radio präsentieren (z.B. "Was ist Genetik?", "Was macht ein Astronom?", "Was ist Neuroinformatik?"). Dadurch soll Wissenschaft einer breiten Öffentlichkeit von jungen aber auch erwachsenen Hörern zugänglich gemacht und Neugier geweckt werden. Der Transfer gelingt vor allem dadurch, dass die Kinder selbst die wissenschaftlichen Themen aufbereiten. Schülerinnen und Schüler der Laborschule Bielefeld gestalten alle zwei Wochen eine eineinhalbstündige Live-Sendung. Das Radioprojekt ist Teil ihres frei wählbaren Projektunterrichts an der Bielefelder Laborschule Die Sendung wird Mittwoch nachmittag von den Kindern in den Räumen des CampusRadio Bielefeld produziert. Zwei medienpädagogisch geschulte Teams von Studierenden und Festangestellten betreuen die Sendung. Das zweite Projekt ist das Medienprojekt "What's up?" ein Internetmagazin aus dem Münchner Westen. Entwicklung einer stadtteilbezogenen Internetplatform für den Münchner Westen unter weitgehender Miteinbeziehung von Kindern und Jugendlichen - als Teil einer lokalen Kinderöffentlichkeit. Wie informieren sich Kinder? Woher wissen sie, was in ihrer Stadt oder in ihrem Viertel passiert? Wie kommen Kinder an für sie relevante Informationen und ihre Altersgruppe betreffende Nachrichten? Nur etwa ein Drittel der in einer Münchner Studie im vergangenen Jahr befragten 1200 Kinder kennt die spezifischen Kinder-Veranstaltungskalender oder Broschüren. Das Internetmagazin "What's Up?" bietet kostenlose Information von Kindern für Kinder per Internet. Meinungsbildung, Information, Austausch und Öffentlichkeit der Kinderwelt "Münchner Westen" sollen auf diese Weise hergestellt werden.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

59 78 kjwpasing@kulturundspielraum.de Aktionen Aktionsprogramme Besonderheiten des Projektes Bielefeld als Produzenten bundesweit Campus Radio Bielefeld CampusRadio für Bielefeld Cornelia Maria Bahr Didaktische Materialien 11 digitalen Empfohlene technische Voraussetzungen Erfolge des Projektes Fotoroman Freizeittreff gibt Goldene Göre 2003 Hörbeitrag Höreindrücken aus verschiedenen Hörrätsel Information Informationsbroschüre zum Campus Inhalt des Projektes Internetmagazin Internetseite Interviews Jahren jeweils Jugendkulturwerkstatt Pasinger Fabrik Kindern und Jugendlichen Kinderradio Klasse kostenlose Kultur & Spielraum kulturpädagogische Laborschule Bielefeld Links und weitere Live-Sendung Medien Medienkompetenz Medienpädagogische Ansätze Medienprojekt Medium Internet Mikrofon Münchner Westen Nachmittag Neuroinformatik offenem Nachmittagsbetrieb Pädagogik Partnerschulklassen für Hertz Pasinger Fabrik August-Exter-Str Preisträgerkolloquium Projektes Hertz Junior Projektes What's recherchieren Redaktionsmitglieder Reinhard Kapfhammer Reportagen ROBERT BOSCH-Stiftung Schülerinnen und Schüler siehe Anlage Sozialpädagogik Soziologie Spielraum e.V. München Stadtteil Studierenden Suchmaschine Team Text Thema Themen Träger und Institutionen Trickfilme Überangebot Umfrage Universität Bielefeld angegliedert Unsere Videokamera Vorfeld der Sendung Webcam weitere Informationsmöglichkeiten Werbung von Partnerschulklassen Wissenschaftlerin www.radiohertz.de Ziel des Projektes Zielgruppe

Bibliographic information