Homo occidentalis: von der Anschauung zur Bemächtigung der Welt : Zäsuren abendländischer Epistemologie

Front Cover
Velbrück Wissenschaft, 2011 - Civilization, Western - 957 pages
0 Reviews
Arno Bammé geht es in diesem Buch darum, die sozialhistorischen Wurzeln der gegenwärtigen Problematik im Verhältnis Natur/Gesellschaft/Wissenschaft/Technik deutlich zu machen. Ausgangspunkt seiner Argumentation ist David Bloors Edinburgh Strong Programme, demzufolge auch der”hard core“der Wissenschaft sozialen Ursprungs ist. Sein Ziel ist es, der tatsächlichen historischen Entwicklung, die sehr chaotisch verlaufen ist, soziologisch eine Struktur zu geben - in Form dreier Zäsuren, wobei das Wechselverhältnis von Wissenschaft, Technik und Gesellschaft im Vordergrund steht.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Prolog
13
Drei Etappen auf dem Wege zur Weltgesellschaft
51
Wurzeln und Wege der abendländischen Wissenschaft
73
Copyright

19 other sections not shown

Common terms and phrases

Bibliographic information