IFRS f r den deutschen Mittelstand?

Front Cover
0 Reviews
Die Bedeutung der internationalen Rechnungslegungsgrunds tze (IAS/IFRS) nimmt angesichts der verpflichtenden Anwendung bei kapitalmarktorientierten Unternehmen immer weiter zu. Gleicherma en beabsichtig der IASB mit der Einf hrung von eigenen Standards f r kleine und mittlere Unternehmen (KMU), den Mittelstand st rker einzubinden. Durch den ersten Standardentwurf im Februar dieses Jahres sind die ersten Weichenstellungen vorgenommen worden. F r den Mittelstand hei t es jetzt: agieren um sp ter nicht nur reagieren zu k nnen! Das vorliegende Buch soll hierbei erste Hilfestellung leisten. Durch die systematische Heranf hrung an das Thema wird ein grundlegendes Verst ndnis f r die internationalen Rechnungslegungsnormen vermittelt. Im Fokus des Buches werden dabei die Chancen und Risiken der IAS/IFRS f r mittelst ndische Unternehmen. Dies wird dem Leser anhand der Gegen berstellung von Vor- und Nachteile einer IAS/IFRS-Umstellung aufgezeigt. Aktuelle Probleme, wie etwa die Eigenkapitalproblematik nach IAS 32, Basel II, sowie die Kosten f r eine Umstellung werden dabei genauso besprochen wie etwa eine m gliche Harmonisierung von internem und externem Rechnungswesen oder die St rkung der eigenen Wettbewerbsposition durch die IAS/IFRS. Au erdem bietet eine selbst durchgef hrte empirische Studie zus tzliche Anhaltspunkte f r Unternehmen, die einer Umstellung generell positiv gegen berstehen. Dar ber hinaus wird dem Leser ein Blick zu unseren europ ischen Nachbarn erm glicht. Mit einen kurzen berblick zu den Entwicklungen in Gro britannien, Schweiz, sterreich, Frankreich sowie ber den gro en Teich in die USA soll gezeigt werden, wie dort mit dem Thema: internationale Rechnungslegung und Mittelstand, umgegangen wird. Prof. Dr. Wolf-Dieter Hoffmann von der Universit t Freiburg beschreibt die Lage im Rahmen einer Ver ffentlichung von Andreas Ochs, zusammen mit Herrn Prof. Dr. Peter Leibfried (Universit t St. Gallen) wie folgt: Die weitere Entwicklung der Rechtslage in Deu
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
1
II
11
III
17
IV
38
V
69
VI
85
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2007)

Andreas Ochs, Jahrgang 1976, nach der Ausbildung zum Steuerfachangestellten folgten die Jahre des Studiums der Betriebswirtschaftslehre mit spezieller Fokussierung auf die Bereiche Rechnungslegung und Steuerrecht. Abschluss als Diplom Betriebswirt (2003) und Master in Taxation and Auditing (2006). Themenschwerpunkt der letzten Jahre: IAS/IFRS bei kapitalmarktorientierten und nicht-kapitalmarkorientierten Unternehmen in Deutschland. Letze Veroffentlichung zu einer empirischen Studie zum Thema: IFRS fur den deutschen Mittelstand? zusammen mit Herrn Prof. Dr. Peter Leibfried, Universitat St. Gallen. Tatigkeiten in der Wirtschaftsprufung und Steuerberatung (u.a. bei Pricewaterhouse Coopers), derzeit als Doktoratsstudent an der Universitat Wien, Fakultat fur Wirtschaftswissenschaften am Lehrstuhl fur externes Rechnungswesen.

Bibliographic information