IT-gestützte Logistik: Systeme - Prozesse - Anwendungen

Front Cover
Springer-Verlag, Jan 13, 2011 - Business & Economics - 309 pages
Dieses Buch vermittelt die Grundlagen und praktischen Anwendungen der ITgestützten Logistik. Anhand der logistischen Prozesskette – von der Beschaffungs- und Produktionslogistik bis zur Distributionslogistik – werden die wichtigsten Konzepte und Tools vorgestellt. Zahlreiche anschauliche Fallbeispiele geben einen strukturierten Einblick in das Management IT-gestützter Logistik, die Erfolgsfaktoren sowie Rahmenbedingungen für eine effiziente Steuerung logistischer Abläufe durch IT.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Grundlagen der ITgestützten Logistik
1
ITgestütztes Logistiksystem
27
Informations und Kommunikationstechnologien als Enabler
51
Prozesse und Anwendungen einer ITgestützten Logistik
71
Geschäftsprozessgestaltung in der ITgestützten Logistik
211
Handlungsleitende Kontextfaktoren ITgestützter Logistik
250
Literaturverzeichnis
295
Stichwortverzeichnis
303
Copyright

Common terms and phrases

Abbildung Abläufe Abschnitt Akteure Aktivitäten allerdings Anwendungen Anwendungsfeld Aspekte aufgrund Auftragsabwicklung Barcode bedarf beispielsweise Bereich Beschaffungslogistik CMMS Controlling CPFR Cross Docking Daten definierten dezentralen Distributionslogistik E-GPM effizienten Einsatz einzelnen elektronischen entsprechenden erfolgt erforderlichen ex ante externen folgende ganzheitlichen genannten generischen Geschäftsmodell Geschäftsprozesse Geschäftsprozessgestaltung geschäftsprozessuale gleichermaßen handelt häufig Hausladen heutzutage hinsichtlich hohen Informations Informationsflüsse insbesondere Instandhaltung Instandhaltungslogistik Integration integriert Internet IT-Anwendungen IT-gestützten Logistik IT-Logistik-Anwendung IT-Logistik-Lösung IT-Lösung jeweiligen Just-in-Time Kanban Kommissionierung Kommunikationstechnologien komplexen Konzept Koordination Kosten Kunden L'Oreal letzten Meile lich Lieferanten Logistics Logistikdienstleister Logistikprozesse Management Marktplätze Methoden Mobile möglich nachhaltig Nutzen Nutzenbewertung operativen optimal Optimierung Partner Planung Potenziale Praxis pro-aktiv Produktion Produktionslogistik Prozesse Prozessgestaltung prozessualen Rahmen Realisierung Reduktion Regel respektive RFID richtigen Schnittstellen Service Sicht Software somit sowie speziell stellen Steuerung Strategien Struktur Supply Chain Supply Chain Management System Systeme technischen Technologien Tracking Tracking & Tracing Transponder Transport Umfeld Unternehmen unterschiedlichen unterstützen verschiedene Versorgungskette virtuellen Wertschöpfungskette wirtschaftlich Ziel Zulieferanten

About the author (2011)

Prof. Dr. Iris Hausladen lehrt am Heinz Nixdorf-Lehrstuhl für IT-gestützte Logistik an der Handelshochschule Leipzig (HHL).

Bibliographic information