Ich habe meinen Krebs geheilt!: Mein Weg durch die Krebserkrankung als Ratgeber für Betroffene

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2009 - 82 pages
Martin Taucar bekam im Alter von 38 Jahren die Diagnose Darmkrebs. Nach der histologischen Befundung stellte sich heraus, dass der Krebs bereits relativ stark das umliegende Gewebe erreicht hatte und damit wurden seine Chancen als sehr schlecht eingestuft. Der Autor beschreibt die Phasen, die er ab der Diagnosestellung durchgemacht hat. Erst nach und nach konnte er die Diagnose richtig fassen. Dann aber stellte sich die Wende ein und er begann nach allen Moglichkeiten zu suchen, die ihn uber die schulmedizinische Behandlung hinaus Hilfe versprachen. Damit wechselte er aber auch die Rolle vom passiven Patienten zum aktiven Teil in der Therapie. Die vielen Informationen, die er in dieser Zeit zusammengetragen hat, liessen ihn erkennen, wie breit das Feld ist, dem Krebs beikommen zu konnen. Martin Taucar beschreibt aus der Sicht des Betroffenen, wie er sich aus den vielen Moglichkeiten das fur sich passende herausgefiltert hat und somit seinen erfolgreichen Weg durch die schwere Krankheit gefunden hat. Das Buch soll Patienten oder Patientinnen, die in ahnlicher Weise von der Diagnose Krebs getroffen wurden, Mut machen und auch eine Unterstutzung bieten, den fur sich eigenen Weg durch die Krankheit zu finden."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Was ich Ihnen sagen will
7
Der konsequente Weg zum Licht
59
Der Krebs als Quelle meines neuen Lebens
76
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information