Ideen der Reformpädagogik am Beispiel von Maria Montessori und ihre Bedeutung für die soziale Arbeit

Front Cover
GRIN Verlag, Mar 31, 2010 - Education - 22 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Geschichte der Päd., Note: 2,0, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Einordnung der Pädagogik nach Maria Montessori in die Zeit der Reformpädagogik und die daraus resultierende Bedeutung für die soziale Arbeit. Maria Montessori wird vorgestellt, es wird sowohl auf ihre Biographie eingegangen, als auch auf ihre Theorien und Methoden. Es wird geklärt, ob sie als Reformpädagogin Anklang findet und ihre Theorien innovativ waren bzw. sind. Auch der Rolle des Lehrers ebenso wie den Aufgaben der weiteren „Erziehungshelfer“ wie Eltern oder Sozialarbeiter wird Bedeutung zugemessen und untersucht inwieweit diese relevant für die Entwicklung eines Kindes sind.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information