Ideenfindung in kreativen Projektteams

Front Cover
GRIN Verlag, Sep 27, 2004 - Business & Economics - 15 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Hochschule Osnabrück (Fachbereich Wirtschaft), Veranstaltung: Kommunikation, Sprache: Deutsch, Abstract: Die derzeitige Marktsituation ist geprägt von schnellen Entwicklung in den unterschiedlichsten Bereichen, so dass der Erfolg eines Unternehmens häufig von gewinnbringenden Produktinnovationen abhängt. Die rapiden Marktveränderungen lassen sich beispielsweise durch die fortschreitende technologische Entwicklung, die immer neue Möglichkeiten für Verbesserungen eröffnet, sowie durch die nachfragebedingten Neuerungen erklären. Die Ursachen in den Veränderungen der Kundenanforderungen liegen zum einen in einem Wandel der gesellschaftlichen Werte wie zum anderen in der Bildung neuer Abnehmergruppen infolge von Altersverschiebungen. Darüber hinaus spielt auch die verschärfte Wettbewerbssituation eine Rolle, die sich angesichts der Globalisierung immer weiter erhöht. Weitere Probleme ergeben sich aus der Entstehung gesättigter Märkte sowie neuer gesetzlicher Regelungen, die Produktinnovationen ebenfalls unentbehrlich machen. Für den Erfolg einer Produktinnovation ist es wichtig die Schritte von der Marktforschung, über die Ideenfindung und -bewertung sowie der Produktentwicklung bis hin zur abschließenden Markteinführung gewissenhaft und gründlich durchzuführen. Hierbei dient die Marktforschung als Basis für den kreativen Prozess der Ideenfindung. Die anschließende Ideenbewertung filtert daraufhin die erfolgversprechendste Produktidee heraus, deren Marktpotential es nun zu prüfen gilt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

1.Auflage 3.1 Vorraussetzungen 3.2 Systematisch 3.3 Intuitiv Alternativen analytische Techniken anschließende Ideenbewertung Anschluss Anwendung von Kreativitaetstechniken Anzahl an Ideen Aufwand Bedeutung von Produktinnovationen beispielsweise Bewertung Björn Brainstorming Brainstormingsitzung Brainwriting C. E. Poeschel Verlag direkte Analogie ebda Entwicklung und Vermarktung Frankfurt a.M. Peter Führungsperson fünf Minuten Funktionsanalyse Grundlage für Produktinnovationen Helmut Heterogenität der Gruppe heutigen Unternehmung hierbei Hilfe von Kreativitätstechniken hinaus Ideenfindung in kreativen Ideenfindung in Teams Ideenfindungsprozess Johansson Konkurrenz kreative Atmosphäre kreative Techniken kreativen Projektteams Kreativitaet und Marketing Kreativitaetstechniken im Marketingbereich Kreativität und Ideenfindung kreativitätsfördernd Lösungsvorschläge Makroumwelt Marktforschung als Grundlage Methode 635 Mitglieder möglich Morphologische Analyse Morphologischen Kastens Musskriterien Organisation von Produktinnovationsprozessen Peter Lang Verlag potentielle Problem Problemlösungsprozess Problems Prozess der Ideenfindung Sabisch Schlicksupp Sekundärforschung Sitzung sogenannte Stuttgard symbolische Analogie Synektik Teamleiter Teams mit Hilfe technologischer Teilnehmer unterschiedlichen Verfremdung Verlag C. E. Poeschel Verlag Vahlen Vermarktung neuer Produkte Vielzahl Vogel Buchverlag Wege zu innovativen Wunschkriterien Würzburg Zudem zwischenmenschlichen Konflikte

Bibliographic information