Identität stiftende Elemente in Hamid Sadrs "Der Gedächtnissekretär"

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 56 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,0, Universitat Wien (Vergleichende Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Osterreich als literarischer Erfahrungsraum zugewanderter Autoren und Autorinnen, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Arbeit behandle ich das Thema der Identitat stiftenden Elemente in Hamid Sadrs Roman Der Gedachtnissekretar. Fur diese Arbeit wurde ein Interview mit dem Autor abgehalten. Das der Einleitung folgende Kapitel beschaftigt sich also mit der Erlauterung meiner Arbeitsweise, wie dieses Interview gestaltet wurde, welche Form des Interviews gewahlt wurde und wie die Ergebnisse innerhalb der Arbeit ausgewertet werden. Nach einer kurzen Abhandlung uber die Biographie Hamid Sadrs und einer Inhaltsangabe von Der Gedachtnissekretar gehe ich dazu uber, in den folgenden Kapiteln meine These zu bestatigen. Diese lautet wie folgt: In Der Gedachtnissekretar gibt es vier Arten von Identitat stiftenden Elementen: Den Umgang mit persischer Literatur, mit Sprache und Schrift, die Funktionalisierung von Speisen und Geruchen und zum Schluss das Vergegenwartigen von Vergangenheit. Das erste genannte Element zeigt sich in der Verwendung von persischen Intertexten, denen eine besondere Funktion zukommt. Kurz angerissen werden auch deutsche Intertexte, das Hauptaugenmerk liegt aber auf der iranischen Literatur als Identitatsbewahrer. Die Sprachverwendung kann in zwei Ebenen unterteilt werden: Die persische Sprache als Ruhe- und Fluchtort und die deutsche Sprache als Verfremdung. Wahrend die Erhaltung der persischen Sprache zur Erhaltung von Ardis Identitat beitragt, bedeutet der Verlust dieser Sprache und das Eintreten in die Welt der deutschen Sprache gleichzeitig den Verlust eines Teils seiner persischen Identitat, seiner Kindheit. Dafur schafft er es, sich stark in die Kriegsgeschehnisse hineinzuversetzen und sie bis zu einem gewissen Grad auch zu verstehen, bzw. in seinem Geist selbs
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Nationalsozialismus und gegenwärtige Vergangenheit im Vergleich mit Thomas Bernhards Heldenplatz
15
Schlusswort 2
22
Bibliographie 2
23
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information