Ideologische Einflüsse auf die Arbeit innerhalb der Musikalischen Früherziehung an den Musikschulen in der BRD und der DDR der 70er Jahre: Exemplarische Gegenüberstellung und Vergleich der Lehrpläne in Ost- und Westdeutschland

Front Cover
GRIN Verlag, Jan 3, 2012 - Music - 54 pages
0 Reviews
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,3, Hochschule für Musik und Theater Hannover , Sprache: Deutsch, Abstract: Innerhalb dieser Arbeit soll ein erster Versuch unternommen werden mögliche Einflüsse ideologischer wie politisch-ideologischer Art auf die Arbeit der musikalischen Früherziehung an den öffentlichen Musik-schulen in den beiden deutschen Staaten, der BRD und der DDR in den 70er Jahren, über den exemplarischen, qualitativen Vergleich der jeweiligen Lehrprogramme auszumachen. Aufgrund der enormen Komplexität und Vielschichtigkeit dieses Themenfeldes kann diese Arbeit keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben. Gleichzeitig erfordert ein solch differenziertes Themenfeld den Einbezug vor allem geschichtlich-politischer Hintergründe, die im Rahmen dieser Arbeit nur grob dargestellt werden können, für das Verständnis und die Einordnung der Untersuchungsgegenstände jedoch unabdingbar sind. Auch musste auf die genauere Inhaltsanalyse der in den Lehrprogrammen gelisteten Lieder und Instrumentalstücke aufgrund zeitlicher- sowie struktureller Zwänge einer solchen Arbeit verzichtet werden, was wiederum einen idealen Anknüpfungspunkt für zukünftige Arbeiten bieten kann. Ausgehend von der Hypothese, dass die Musikalische Früherziehung in der DDR einen signifikant höheren Grad ideologischer Durchdringung aufweist als die der BRD, soll analysiert werden ob und inwiefern sich unterschiedliche Weltanschauungen und die damit verbundenen politischen Handlungen innerhalb verschiedener politischer und gesellschaftlicher Systeme in der Musikpädagogik im Allgemeinen und der Musikalischen Früherziehung in der BRD und der DDR im Einzelnen am Beispiel der jeweiligen Lehrprogramme geäußert haben. Das erste Kapitel befasst sich mit dem grundlegenden Verhältnis von Musik zur Politik und bildet gleichsam den geschichtlichen Rahmen, innerhalb dessen die Analyse der Untersuchungsgegenstände erfolgt. Das zweite Kapitel gibt einen abrissartigen Überblick über die geschichtliche Entwicklung der öffentlichen Musikschulen sowie dem Gebiet der Musikalischen Früherziehung bis in die 70er Jahre hinein. Darauf aufbauend erfolgt im dritten Kapitel die exemplarische Gegenüberstellung und der ideologiekritische Vergleich der Lehr-programme für Musikalische Früherziehung der BRD und der DDR.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
Musik in unterschiedlichen politischen Systemen
1
Skizze der Geschichte der Musikschulen und der musikalischen Früherziehung
12
Exemplarische Gegenüberstellung und Vergleich des Curriculums Musikalische Früherziehung Musikschulfassung und des Rahmenprogramms für die m...
21
Fazit
46
Literatur und Quellenverzeichnis
47

Other editions - View all

Common terms and phrases

70er Jahre Allgemeine Lehrprogramm Allgemeinmusikalische Vorunter Allgemeinmusikalische Vorunterweisung Aufgabe Beatmusik Bildung und Erziehung Bundesrepublik Curriculum Musikalische Früherziehung deutscher Musikschulen e.V. Diethard Wucher einheitliche sozialistische Elternblätter Erarbeitung ersten Erziehung im Vorschulalter Exemplarische Gegenüberstellung Fähigkeiten Förderung Fritz Jöde Führung Geschichte der Musikschulen gleichzeitig grafischer Notation GRIN Verlag Ideologische Einflüsse Inhalt instrumentale Instrumentalspiel jeweiligen Joachim Thorbeck kalische Karl-Heinz Zarius Kennenlernen Kindergärten Komponisten Kulturpolitik Kurt Hager Lehrpläne Leo Kestenberg Lieder und Instrumentalstücke Marxismus-Leninismus Menschen Ministeriums für Kultur Modell-Programm Musikalische Früherziehung musikalisch besonders begabte musikalische Bildung Musikerziehung Musikhören musikpädagogische Musikschulen der DDR Musikschulen in Deutschland Musikschulfassung Musikunterricht Musischen Erziehung Musizieren nationalsozialistischen Neue Musik öffentlichen Musikschulen Oliver Scheytt pädagogischen Partei Parteitag politischen Programms Rahmen Rahmenprogramm Rhythmische Erziehung Singen und Hören soll sowie sowjetischen Sowjetunion soziale Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands sozialistischen Gesellschaft sozialistischen Persönlichkeit staatlichen Stimmbildung Stunde 68 systematischen unserer sozialistischen Unterricht Unterrichtsprogramm Unterrichtsstunde unterschiedlichen Volksmusikschulen Vorbereitender Instrumentalunterricht vorschulischen Vorschulkindern Weltanschauung wobei Wolfgang Reckling Ziel

Bibliographic information