Immanuel Kant und die Pädagogik

Front Cover
GRIN Verlag, Aug 15, 2005 - Education - 21 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Note: 1,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Pädagogisches Institut), Veranstaltung: Oberseminar Wissenschaftstheorie, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Oberseminar Wissenschaftstheorie befasst sich mit den Grundzügen der wissenschaftlichen Pädagogik des 18., 19. und 20. Jahrhunderts. Folgende Wissenschaftler wurden behandelt: Johann Friedrich Herbart, Friedrich Daniel Schleiermacher, Immanuel Kant, Wilhelm Dilthey, Friedrich Nietzsche, Siegfried Bernfeld, Theodor Litt, Herman Nohl, Wolfgang Brezinka und Niklas Luhmann. Gegenstand der vorliegenden Hausarbeit ist Immanuel Kant und sein pädagogisches Konzept. Immanuel Kant nimmt eine zentrale Rolle in der Entwicklung der Philosophie ein. Man kann nicht anzweifeln, dass er das philosophische Denken maßgeblich beeinflusst hat. So ist er durchaus einer der größten deutschen philosophischen Denker - wenn nicht sogar der größte. Jedoch kann man nicht behaupten, dass auch die Pädagogik eine zentrale Position in seinem Werk einnimmt. Er thematisiert sie vielmehr am Rande, wobei es verkehrt wäre, seine Vorlesungen zu dieser Thematik lediglich als Dienstverpflichtung zu bezeichnen. Sein Interesse galt durchaus der Pädagogik, und es war ihm ein Anliegen, in diesem Bereich für eine Veränderung zu plädieren. So muss man sagen, dass Kant neben der Philosophie „(...) auch Eingang gefunden hat in die maßgeblichen Darstellungen der Geschichte der Pädagogik und in manchen pädagogischen Textsammlungen vertreten ist“ (Winkels 1984, S.9). In der Hausarbeit werde ich zunächst auf die Biographie Kants und im Anschluss auf seine charakterlichen Züge eingehen. Danach komme ich zum Hauptteil der Hausarbeit: zu Immanuel Kants pädagogischen Ansichten. Diesem Teil liegt primär die Vorlesung Kants Über Pädagogik, die Theodor Friedrich Rink im Jahre 1803 herausgab, zu Grunde. Am Ende runde ich die Hausarbeit mit einem Fazit ab.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information