Immobiliencontrolling für ein Büroobjekt in Wien in der Entstehungsphase

Front Cover
GRIN Verlag, Apr 9, 2008 - Business & Economics - 136 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2, FHWien der WKW, 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zielsetzung dieser Arbeit ist die Analyse und der Vergleich von Fachliteratur und Theorien über die bekannten Immobiliencontrollinginstrumente für die Entstehungsphase. Auf Basis eines Fallbeispieles wird untersucht, welche Controllinginstrumente für das Projektcontrolling eines Großprojektes einer Büroimmobilie in Wien in der Entstehungsphase eingesetzt werden und das Ergebnis wird mit Experten der Branche reflektiert. Im 1. Kapitel wird die Problemstellung, die Zielsetzung, die Forschungsfrage, die vorläufige Hypothese zur Forschungsfrage und die methodische Vorgangsweise konkretisiert und verdeutlicht. Das 2. Kapitel erläutert den Begriff Controlling, die Aufgaben des Controllings, die systemkoppelnde Koordination des Controllings, die Instrumente des operativen und strategischen Controllings und die organisatorische Integration des Zentralcontrollers und des dezentralen Controllers in die Organisation. Im 3. Kapitel werden die Begriffe Management bzw. Unternehmensführung, Projektmanagement, Immobilienmanagement und phasenspezifische Aspekte des Immobilienmanagements beschrieben und zwischen den Immobilienmanagementphasen Projektentwicklung, Bau-Projektmanagement und Facility Management unterschieden. Im Unterkapitel Projektmanagement wurden einige organisatorische Möglichkeiten, die unterschiedlichen Definitionen der Projektgrößen, die Wichtigkeit des Projektteams und die Integrationsmöglichkeiten des Projektcontrollers vorgestellt. Im 4. Kapitel wird das Immobiliencontrolling definiert und der Lebenszyklusansatz beschrieben und das Bau-Projektcontrolling in der Entstehungsphase vertiefend beschrieben. Im 5. Kapitel wird die praktische Umsetzung des Bau-Projektcontrollings an Hand eines Fallbeispieles eines Wiener Bürogebäudes dargelegt und die Kernprozesse, angewendeten Instrumente und das Vorgehen der S+B Gruppe beleuchtet. Das Ziel des 6. Kapitels war es, das Ergebnis des Fallbeispieles mit Experten der Branche, die unterschiedliche Funktionen in der Entstehungsphase einer Immobilie erfüllen, zu reflektieren und damit das Fallbeispiel zusätzlich aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten um einen Überblick und zusätzliche Eindrücke bezüglich des Forschungsgegenstandes zu bekommen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
x
II
4
III
24
IV
69
V
86
VI
104
VII
111
VIII
113
IX
117
X
121
XI
122
XII
124

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Abweichungen abzügl Analyse Andreas Bürgmayr Arbeitspakete Aufgaben Basis Bau-Projektcontrolling Bau-Projektmanagement Bauherr Baukosten Budget case study Controlling dargestellt definiert development dezentralen Controllers bzw Dieterichs 2006 durchgeführt Edlauer Egger Ehritz Eingangsrechnungen Entwicklung erfolgt Experten der Branche Expertengespräch geführt Expertengespräch mit Hrn Experteninterviews externe Fachnormenausschuss 129 Facility Management Fallbeispieles Freigabe Führungsziel Gassmann geeigneten Controllinginstrumenten geführt von Andreas Gerth Geschäftsführung Hauptgruppen Homann Horváth Immobilie Immobiliencontrolling Immobilienmanagement Immobilienprojektes Information inkl Instrumente Ist-Daten Kapitel Korrekturmaßnahmen Kosten laufend Linieninstanz Matrix-Projektorganisation Metzner mindestens mindestens möglich netto notwendig Olfert operative Controlling Organisation Österreichisches Normungsinstitut Patzak Phase Planung Preuß Prognose Project Management Institute Projekt Projektcontroller Projektcontrolling Projektentwicklung Projektentwicklung im engeren Projektleitung Projektmanagement Projektmanager Projektplanung Projektsteuerung Projektteam Projektziele Prozess Qualität Qualitätsmanagementsysteme Rattay Reine Projektorganisation Ressourcen S+B Gruppe S+B Gruppe 2007 Skonto Soll-Ist-Vergleich Stabsprojektorganisation Steinbuch 2002 Steinmaurer Steuerung Stingl strategische Controlling Sub-Controllers Summe Termine Unternehmen Unternehmensführung Unterstellung Verantwortung Voßbeck Wien Winterheller 2002 Wirtschaftlichkeitsanalyse Zentralcontroller Ziele Zielerreichung Zielvereinbarung

Bibliographic information