Immobilienerwerb in Australien

Front Cover
GRIN Verlag, Apr 3, 2012 - Law - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Jura - Europarecht, Völkerrecht, Internationales Privatrecht, Note: 1,3, Hochschule Aschaffenburg, Veranstaltung: Internationales Immobilienrecht , Sprache: Deutsch, Abstract: ,,All business is local‘‘. Dieses Statement, welches üblicherweise in Zusammenhang mit Marketingstrategien gebracht wird, galt lange Zeit ebenso für die Immobilienwirtschaft. Immobilienmärkte waren über Jahre geprägt von regionalem Geschehen und an überregionale bzw. inter- national agierende Investoren vermochte niemand zu denken. Im Rahmen der Globalisierung ändert sich dies jedoch in letzten Jahren, wobei sich nicht die grundlegende Eigenschaft der Immobilie, die Standortgebundenheit, veränderte, sondern das Kapital der zugrunde-liegenden Investition erstmals grenzüberscheitend diversifiziert wurde. Aufgrund dieser immer weiter zunehmenden Verflechtung der internationalen Immobilienmärkte soll im Folgenden der Immobilienerwerb im Australien sowohl aus Investorensicht als auch aus der Sicht von Privatpersonen analysiert werden. In Kapitel 2 wird eine kurze Übersicht über das australische Rechtssystem, den Staatsaufbau sowie die aktuelle Lage auf dem Immobilienmarkt gegeben. Im nachfolgenden Kapitel wird auf die Eigentumsarten eingegangen und diese hinsichtlich ihrer spezifischen Charakteristika untersucht. Kapitel 4 beschäftigt sich mit dem Immobilienerwerb, beginnend mit der Vertragsanbahnung über den Abschluss des Kaufvertrages bis hin zur letztendlichen Eigentumsübertragung. Die Erwerbsbeschränkungen für Ausländer, welche den zentralen Punkt dieser Seminararbeit bilden, werden im Kapitel 5 behandelt. Hier erfolgt eine explizite Unterscheidung zwischen den Immobiliennutzungsarten als auch deren Entwicklungszustand hinsichtlich der Immobilienzyklen. Im vorletzten Kapitel werden auf zwei Eigentumstitel bzw. deren Historie und Prinzipien eingegangen, welche bereits in Kapitel 4 angesprochen wurden. Abschließend werden die steuerlichen Aspekte des Immobilienerwerbs am Beispiel des Bundesstaates South Australia darlegt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information