Immobilienmanagement in Nonprofit-Organisationen: Analyse und Konzeptentwicklung mit Schwerpunkt auf kirchlichen und sozialen Organisationen

Front Cover
Springer-Verlag, Mar 11, 2010 - Business & Economics - 256 pages
0 Reviews
Sinkende Steuereinnahmen, demographischer Wandel und eine wachsende Zahl kirchendistanzierter Mitglieder zwingen die beiden großen Kirchen in Deutschland zu Veränderungen in ihrer Organisationsstruktur und damit auch zur Neuausrichtung ihrer Immobilienstrategie. Uwe Heller entwickelt ein theoretisch fundiertes und zugleich praxisnahes strategisches Immobilienmanagementkonzept, das insbesondere die Führung kirchlicher und sozialer Organisationen dabei unterstützt, immobilienbezogene Kostensenkungspotentiale zu erschließen und die Effizienz ihres Managements zu erhöhen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

B Vorgehensweise und Aufbau der Arbeit
3
B Grundlagen zu Immobilien und zum Immobilienmanagement
21
Immobilienmanagement Gegenstand und Begriffsabgrenzung
37
Immobilienwirtschaftliches Managementkonzept für
46
Überblick über das Immobilien vermögen und management
66
B Darstellung und Interpretation der Ergebnisse
74
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Abruf Analyse Andreas Anzahl aufgrund Aufl Badelt bedarfswirtschaftliche befragten beispielsweise Benchmarking Bereich Bereitstellung betriebsnotwendigen Bewirtschaftungskosten beziehungsweise Bone-Winkel chen Christoph Codex Iuris Canonici Corporate Real Estate Deutsche Bischofskonferenz Dienstleistungen Dieter ehrenamtlicher Mitarbeiter Eigentum Entwicklung Erbbaurecht erwerbswirtschaftlichen Evangelischen Kirche Experten Extremwerte Facility Management finanziellen Finanzierung Flächen Flächenbedarf Folgenden Gebäude Gebäudeanzahl Gebäudebestand Gebäudemanagement genutzten Immobilien Gondring großen Grundstück Hanspeter 2009 hauptamtlicher Mitarbeiter hierzu hinaus hinsichtlich Höhe Homann Hrsg Immobi Immobilien Immobilienbe Immobilienbereitstellung Immobilienbestand immobilienbezogener Immobilienmanagement Immobilienökonomie Immobilienstrategie Immobilienvermögen immobilienwirtschaftlicher insbesondere Instandhaltung Instandhaltungsrücklagen Interview Investitionsrechnung Jahr Kämpf-Dern Karl-Werner Kennzahlen Kennzahlenanalyse Kirche in Deutschland Kirchengebäude Kirchengemeinden Kirchensteuer kirchliche Organisationen kirchlicher und sozialer Klaus Kosten Leasing Miete möglich Nonprofit Nonprofit-Organisationen notwendig Nutzung nutzungsorientierten Oettle Organisationstyp Pfhür Pfnür Planung qualitativen Real Estate Management Regel renditeorientierten respektive Schäfers Seufert Siehe Simsa sowie soziale Organisationen soziokulturelle Spezialimmobilien Stiftungen Strategischen Management Tätigkeiten und/oder Unterabschnitt Unternehmen Unternehmensimmobilien unterschiedliche Untersuchung Verbände Verwertung wirtschaftlichen Witt Wolfgang zentrale Ziel Zielsetzung zukünftigen

About the author (2010)

Dr. Uwe Heller promovierte bei Prof. Dr. Dieter Witt am Lehrstuhl für Dienstleistungsökonomik an der Technischen Universität München.

Bibliographic information