Impacts of Tourism on Host Societies: Soziokulturelle Auswirkungen des Tourismus auf die islamische Gesellschaft Tunesiens

Front Cover
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 59 von 60 möglichen Punkten, International School of Management, Standort Dortmund , Veranstaltung: „Eventrecht“ und „Reiserecht“, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Spätestens seit ihren Boomzeiten zum Ende des zwanzigsten Jahrhunderts wird die Tourismusbranche als elementarer Wirtschaftszweig verstanden, der jedoch auf unterschiedlichen Ebenen Besonderheiten aufweist. So sticht u.a. besonders heraus, dass die touristischen (Dienst-)Leistungen von unterschiedlichen Leistungserbringern erbracht werden und teilweise zusätzlich von dritten Instanzen (z. B. dem Staat über Gesetze und Bestimmungen) Beeinflussung erfahren. Entsprechdn ist der Tourismus als offenes, dynamisches, mehrdimensionales System zu verstehen: Die ökologischen, ökonomischen, sozio-kulturellen, politischen und technologischen Rahmenbedingungen sind gleichzeitig „Externe Faktoren“ und Empfänger „Externer Effekte“, d.h. der Tourismus beeinflusst seine Umwelt und wird gleichzeitig von selbiger beeinflusst – ein Zustand des Stillstandes, ohne Veränderung des Systems ist nahezu unmöglich. Darüber hinaus sind Wechselwirkungen auch innerhalb des Tourismus zu beobachten. Entsprechend fokussiert such das vorliegende Werk - nach einer allgemeinen Betrachtung der drei dominantesten Umweltsphären des Tourismus (Ökologie, Ökonomie und Gesellschaft; erarbeitet mit der Unterstützung von Frau Mariana Noack und Frau Barbara Boron) - auf die externen Effekte des Tourismus. An der Beispieldestination Tunesien wird aufgezeigt, wie sich selbige auf die lokale Verhältnisse auswirken und wie mit diesen Auswirkungen umgegangen wird, bevor ein Fazit für die Gesellschaft Tunesiens die Arbeit abschließt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Algerien Alois Payer Ammerland/Starnberger See Angebots arabische Ausgewählte Problemfelder Ausland Auswirkungen Autorin Auswirkungen des Tourismus besonders Bevölkerung Bundesministerium für wirtschaftliche COLUMBUS Darstellung in Anlehnung DEPARTMENT OF STATE Destination Djerba downloaded Effekte des Tourismus ENTWICKLUNG E.V. Hrsg Entwicklung erhältlich Entwicklungsländerstudien Erosionen Europa Externer Effekte Fremdenverkehrsamt in Frankfurt Gabès Gäste Gastgeber generell global Globalisierung HAZBUN hierbei Hotels Infrastruktur islamische Gesellschaft Tunesiens J. E. Peters Jahr KAGERMEIER Kapitel 51 Klimadiagramm Konsum Kultur Küste Land Libyen lokal Luftverschmutzung Maghreb Margarete Hrsg Marokko Millionen Multiplikatoreffekt Nachfrage negativen Oase Ökologische ökonomischen online positive Präsidialrepublik Regionen Reisen Touristische Aktivitäten Reisenden Ressourcen rismus rund Sahara sammenarbeit u.a. SCHLIEPHAKE Sextourismus Sfax Souk Sousse Soziokulturelle Auswirkungen soziokulturellen Einflüsse Stichwort sunnitische Moslems Teil TOURISMUS UND ENTWICKLUNG Tourismusleistung tourismuspolitisch Tourismusprodukten Tozeur Treibhauseffekt Tunesien liegt Tunesische Fremdenverkehrsamt Tunis u.a. mit Bundesministerium U.S. DEPARTMENT Umwelt Tunesiens Unterbringungskapazitäten visuelle Degradierung westlichen wirtschaftliche Zusammenarbeit Wirtschaftszweig www.payer.de/entwicklung/entw514.htm Zeitverlauf Zusammenarbeit und Entwicklung zusammengestellt von Alois

Bibliographic information