Implementierung eines Software Defined Radio auf einem Field Programmable Gate Array (FPGA)

Front Cover
GRIN Verlag, Sep 30, 2008 - Technology & Engineering - 74 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Elektrotechnik, Note: 1,7, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln (Institut für Nachrichtentechnik), Veranstaltung: Diplomarbeit, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist die Realisierung eines SDR (Software Defined Radio). Beim Software Defined Radio wird die Radiofrequenz mit einem Mixer auf eine niedrige Zwischenfrequenz umgesetzt. Diese Zwischenfrequenz wird mit Hilfe des Analog/Digital-Wandlers LTC2208 von Linear mit 16 Bit bei 133 MS/s digitalisiert. Die Demodulation erfolgt durch Software, und zwar mit zwei digitalen Mischern, die nichts anderes als Multiplikatoren sind. Das digitalisierte Signal wird mit den durch DDS erzeugten Sinus/Cosinus-Paaren multipliziert und anschließend mit zwei Bandfiltern gefiltert. Am Ende wird das Signal mit dem 18 Bit- Digital/Analog-Wandler LM4550 bei 48 MS/s wieder umgesetzt, um das Audiosignal an den Lautsprecher weiterzuleiten. Statt unterschiedlicher Demodulations-Hardware wird ein FPGA eingesetzt, um die Demodulation und weitere Zwischenfrequenz- und Niederfrequenz-Aufgaben wie AGC oder Denoising in Software auszuführen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
5
II
9
III
29
IV
43
V
64
VI
67

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information